Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

482. Schützenfest: 5. „Tag der Musikzüge“ lädt zum Besuch ein

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am kommenden Sonnabend (25. Juni) klingen in Hannover die Töne des Schützenfestes durch die City: Von 11 bis zirka 16 Uhr spielen sieben Formationen beim fünften "Tag der Musikzüge" auf und laden EinkaufsbummlerInnen und Flaneure ein, den Festplatz vom 1. bis 10. Juli zu besuchen.

Der Spielmannszug der SG Bothfeld, der Spielmannzug der Südstädter Schützengesellschaft, der Spielmannszug der Schützengesellschaft Laatzen, der Fanfarenkorps Hannover, das 1. Niedersächsische Show-, Fanfaren- und Majorettencorps der Stadt Ronnenberg, der Spielmann- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Hannover und die Marchingband "Flying Drums Hannover" sind ab 11 Uhr vom Bahnhofsvorplatz, vom Georgsplatz, vom Markte und vom Platz der Weltausstellung und um 11.30 Uhr vom Steintor aus unterwegs.

Veranstaltungsmittelpunkt ist der "Platz der Weltausstellung". Hier werden zum Abschluss gegen 14 Uhr die hannoverschen Schützenmajestäten die Grupenstraße symbolisch in "Schützenstraße" umbenennen sowie ihre "Straßenschilder enthüllen. Anschließend gibt es bis etwa 16 Uhr ein Platzkonzert des Fanfarenkorps Hannover von 1973 e. V.

Für Musikfans, die eine Karte für den Unterhaltungsabend des NDR (2. Juli, 18 Uhr Herrenhäuser Zelt) mit Heinz-Rudolf Kunze, Klaus und Klaus, Marquess und Schwesterherz erstehen möchten, ist der Platz der Weltausstellung ebenfalls Ziel: Die Tickets werden von 11 bis 14 Uhr zum Preis von 20 Euro verkauft.

Passend zum Schützenfestgeschehen findet in der Grupenstraße von Freitag (24. Juni, 15 bis 19 Uhr) und Sonnabend (25. Juni, 11 bis 18 Uhr) des fünfte "Volkskönigsschießen" auf einer Lichtpunktschießanlage statt. Die GewinnerInnen werden als JugendvolkskönigIn und VolkskönigIn am Sonnabend (9. Juli) auf dem hannoverschen Schützenfest in der Festhalle Marris geehrt.

Mehr Informationen gibt es unter www.hannover.de/schuetzenfest.

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.