Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

OB Weil zum Ferienbeginn – Urlaub daheim in Hannover eine echte Alternative

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Mit dem Beginn der Schulferien startet auch die Urlaubszeit. Viele HannoveranerInnen haben die Koffer schon gepackt. Die Mehrzahl verbringt die Ferien allerdings daheim – und hat hier ein reichhaltiges Angebot. "Und ich bin gar nicht sicher, wer von diesen beiden Gruppen jetzt die bessere Wahl getroffen hat. Denn auch und gerade in Hannover kann man einen wunderschönen Sommer verbringen", findet Oberbürgermeister Stephan Weil in seiner jüngsten Video-Botschaft.

{flvremote}http://www.hannover.de//podcast/data/podcast/80weil_podcast/ob_weil_flash_podcast.flv{/flvremote}

"Das liegt nicht zuletzt daran, dass wir ja eine Stadt sind mit unglaublich viel Wald und Wasser und Gärten." Auch das Radwegesystem lade zu tollen Touren ein. Zudem gebe es etliche schöne Veranstaltungen und Feste während der Urlaubszeit, wie das Maschseefest oder neue Musical in Herrenhausen, wirbt der OB für Urlaub daheim in Hannover. Für Kinder gebe es mittlerweile schon im 39. Jahr die Feriencard mit zahllosen spannenden Freizeitaktivitäten und dem kostenlosen Besuch der städtischen Freibäder.

Die Videobotschaften des Oberbürgermeisters, so genannte Video-Podcasts, sind direkt auf der Startseite von www.hannover.de oder unter www.weil-podcast.de in verschiedenen Formaten abrufbar und können abonniert werden.

Anregungen und Kritik bitte an die Mailadresse weil@hannover-stadt.de.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.