Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Grüne für Verkehrsberuhigung im Quartier zwischen Wiehberg- und Hildesheimer Straße

gruene-logoDette: "Schön, dass die Verwaltung unsere Forderung nun umsetzt!"

"Wir wollen über ein Verkehrsforum AnliegerInnen und interessierten BürgerInnen in die Frage einbeziehen, wie das Quartier im Bereich Wiehbergstraße – Hildesheimer Straße – Südschnellweg beruhigt werden kann!", sagt Michael Dette, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion. Unsere Initiative im Rahmen eines rot-grünen Antrages zum Haushalt 2008 wird damit umgesetzt, so Dette. Auch können Ergebnisse aus diesem Verkehrsforum für die Planungen zum weiteren Umbau der Wiehbergstraße genutzt werden, so die Grünen.

"Wir freuen uns über das Verkehrsforum!", sagt Eva-Maria Hartmann, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bezirksrat Döhren-Wülfel. "Wir erhoffen uns gute Anregungen für mehr Verkehrssicherheit!", so Hartmann, so zum Beispiel für den regen Radverkehr in der Wiehbergstraße. "Viele AutofahrerInnen umfahren hier die Hildesheimer Straße, auch werden die Geschwindigkeiten häufig überschritten."

Hintergrund:

Die Stadtverwaltung lädt zu Dienstag, 27. Mai, 18 Uhr, zu einem Verkehrsforum in das Freizeitheim Döhren. Es soll die Verkehrssituation im gesamten Quartier zwischen Brück-, Hildesheimer- und Wiehbergstraße beleuchtet werden. Auch sollen im Vorfeld der endgültigen Ausbauplanung für die Wiehbergstraße zwischen Brückstraße und Neckarstraße informiert und mögliche Konfliktpunkte im Straßenverkehr herausgearbeitet werden. Der Ausbau der Wiehbergstraße im Abschnitt zwischen Kastanienallee und Hildesheimer Straße ist bereits abgeschlossen.

Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Michael Dette, Tel. 0174/4466881
Bündnis 90/Die Grünen im Bezirksrat Döhren-Wülfel
Eva-Maria Hartmann, Tel. 0179/4864621

www.gruene-hannover.de

PM: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hannover

 

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.