Politik
Schreibe einen Kommentar

Kommunalwahl 2011: Bereits rund 1.800 Briefwahlunterlagen ausgegeben

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Seit heute, 17. August, sind die Briefwahlstellen für die Kommunalwahl am 11. September 2011 geöffnet. Bereits rund 1.800 WählerInnen haben ihre Wahlunterlagen abgeholt oder sich zuschicken lassen, die ersten Wahlbriefe sind bereits in die Wahlurnen eingeworfen worden. Die beiden Briefwahlstellen im Bürgersaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, und im Podbi-Park, Lister Straße 11, sind noch bis zum 9. September montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Am Freitag, 9. September, schließen die Stellen erst um 18 Uhr.

Die Briefwahlunterlagen können auch auf anderen Wegen beantragt werden: im Internet unter www.wahlen-hannover.de, per E-Mail an briefwahl@hannover-stadt.de, mittels Fax an (05 11) 16 84 11 11 oder postalisch durch Übersendung des ausgefüllten Antrags auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte oder formlos in einem frankierten Umschlag an die Landeshauptstadt Hannover, Wahlamt, 30114 Hannover.

Die beantragten Wahlbriefe müssen bis spätestens zum Wahlabend, 11. September, 18 Uhr, beim Wahlleiter eingegangen sein. Ausführliche Informationen zur Kommunalwahl bietet das Internet unter www.wahlen-hannover.de. Auskünfte zur Briefwahl sind auch telefonisch unter 168 – 4 11 01, 168 – 4 11 02, 168 – 4 11 03 und 168 – 4 11 04 erhältlich.

Hintergrundinformationen:

Wahlberechtigt sind in der Landeshauptstadt am 11. September rund 398.500 Personen, davon gut 20.000 erstmals bei Kommunalwahlen. Gut 15.300 nehmen überhaupt zum ersten Mal an einer Wahl teil. Vor fünf Jahren lag die Zahl der Wahlberechtigten bei 391.000. Anders als bei Bundestags- und den meisten Landtagswahlen (Ausnahme Bremen) sind bei den Kommunalwahlen bereits 16-Jährige wahlberechtigt. 601 Frauen und Männer bewerben sich um die 64 Mandate im Rat der Landeshauptstadt Hannover. Für die insgesamt 259 Mandate in den 13 hannoverschen Stadtbezirksräten gibt es insgesamt 1036 BewerberInnen.

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.