Politik
Schreibe einen Kommentar

VHS: Veranstaltung zur Kommunalwahl für Menschen mit und ohne Behinderung

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) lädt am Donnerstag, 18. August, zu einer Diskussionsrunde unter dem Titel "Was erwarten wir vom nächsten Stadtrat?" in den 5-Uhr-Club für Menschen mit und ohne Behinderung ein. KandidatInnen verschiedener Parteien werden ihre Ideen zur Behindertenpolitik in Hannover vorstellen.

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Folgende Themen werde diskutiert: Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr und in der Stadtplanung, generationenübergreifendes Wohnen, Lernen unter einem Dach – nicht nur in der Schule, Arbeitsplätze auf dem ersten Arbeitsmarkt und die Selbstvertretung und Beteiligung von Menschen mit Behinderung in kommunalpolitischen Gremien.

Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr im Pavillon, Lister Meile 4. Mehr Informationen gibt es bei der VHS unter der Telefonnummer 168-46567.

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.