Sport
Schreibe einen Kommentar

Grizzlies gehen als Tabellenführer ins letzte Heimspiel

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Hannover Grizzlies

Hannover Grizzlies

Für die Hannover Grizzlies (1897 Linden) läuft die diesjährige Football-Sai­son ausgesprochen gut. Ungeschlagen stehen sie an der Tabellenspitze der Jugendliga Niedersachsen/Bremen Gruppe Süd. Diesen Platz wollen sie am Sonntag, 4. September im letzten Heimspiel mit aller Kraft verteidigen. Um 15 Uhr ist Kick-Off gegen die Hildesheim Young Invaders auf dem Sportplatz des FV 1897 Linden in der Stammestraße 106. Der Eintritt ist frei.

Am vergangenen Samstag besiegten die Grizzlies auf ihrem Platz die Wolfs­burg Blue Wings mit 40:0. Bereits nach wenigen Minuten erzielten die Han­noveraner den ersten Touchdown und weitere folgten, sodass die Anzeige­tafel zur Halbzeit bereits 20:0 für die Gastgeber zeigte. Mehrere Strafen we­gen Frühstarts und ein verstärkter Kampfeswille der Wolfsburger brachten die 33 angetretenen Bären aus der Ruhe. Dennoch konnten sie das Spieler­gebnis noch um 20 weitere Punkte erhöhen.

Tabelle Jugendliga Niedersachsen/Bremen, Gruppe Süd

Platz
Team
Spiele
Punkte
Scores
Diff.
1
Hannover Grizzlies
4
8:0
176:0
176
2
Wolfenbüttel Young Wolves
4
6:2
114:79
35
3
Hildesheim Young Invaders
4
2:6
34:109
– 75
4
Wolfsburg Blue Wings
6
2:10
74:210
– 136

Die nächsten Spiele der Hannover Grizzlies:

  • 4. September, Hannover Grizzlies – Hildesheim Young Invaders, 15 Uhr, Sportplatz 1897 Linden, Stammestraße 106 
  • 17. September, Wolfenbüttel Young Wolves – Hannover Grizzlies

Hannover Grizzlies

Hannover Grizzlies

www.hannover-grizzlies.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.