Sport
Schreibe einen Kommentar

OSV im Bezirkspokalwettbewerb ausgeschieden

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

osv-hannoverDer OSV Hannover ist im Bezirkspokalwettbewerb ausgeschieden. Vor rund 100 Besuchern unterlag das Team von Co-Trainer Islam Shaheen, der den im Kurzurlaub weilenden Trainer Peter Rühmkorb vertrat, mit 0:1 beim Nachbarn Fortuna Hannover.

Dabei erwischten die Bothfelder den besseren Start. Schon nach acht Minuten kam Anil Yesil vor dem Torwart der Gastgeber an den Ball, hob den Ball über den heraus geeilten Schlussmann herüber, doch ein Verteidiger spitzelte den Ball noch von der Torlinie. Etwas später brach Stanislaw Schkurin auf der rechten Seite durch, doch der Pass auf den völlig frei postierten Yesil war zu ungenau, so dass die nahezu sichere Führung auf diese Weise vergeben wurde. Lange Zeit passierte anschließend wenig, ehe der Fortune von Pless in der 32. Minute aus 20 Metern trocken abzog und den Torwinkel des chancenlosen Schlussmannes André Wessoleck traf. Der OSV reagierte prompt, als fünf Minuten vor der Pause Nikolaos Zervas frei zum Abschluss kam, dem Torhüter den Ball jedoch in die Arme schob. So blieb es beim aus OSV-Sicht unnötigen Rückstand zur Pause.

In der zweiten Hälfte bemühten sich die „Rot-Weißen" das Spiel unter Kontrolle zu bringen. Gefährlich waren allerdings die Gastgeber, die bei einem halben Dutzend Kontergelegenheiten entweder am sehr starken Wessoleck oder an der mangelnden eigenen Konsequenz scheiterten. Der OSV spielte zwar zunehmend feldüberlegen, brachte jedoch aus dem Spiel heraus keine klare Möglichkeit zustande. Großes Pech hatte jedoch Sascha Pohl, der mit einem schön getretenen Freistoß aus halblinker Position nur den Pfosten des langen Ecks traf. Somit endete die Partie für den OSV mit einer vermeidbaren Niederlage.

Um Punkte geht es für die Bothfelder wieder am kommenden Sonntag im Spiel bei Mitaufsteiger TuSPo Schliekum. Anpfiff im Sarstedter Stadtteil ist um 15 Uhr.

www.osv-hannover.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.