Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

„Hier in Linden II“ – Aktionen und Visionen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der interkulturelle Monat in Linden-Nord
Samstag, 10. September bis Donnerstag, 13. Oktober 2011

Nach dem Erfolg der interkulturellen Woche im vergangenen Jahr präsentiert LindenVision 2011 gleich einen ganzen Monat lang Kunst im Schaufenster, Straßenklänge, jede Woche zwei spannende Erzählcafés und vieles mehr. Gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern aus zahlreichen Nationen, älteren Mitbürgern, Kindern und Jugendlichen wird rund um die Limmerstraße gezeigt, wie bunt Linden ist. „Hier in Linden" soll die kulturelle Vielfalt des Stadtteiles widerspiegeln und zeigen, wie viel Spaß und Bereicherung der Dialog unterschiedlichster Kulturen bringen kann. Alle Beteiligten sind davon überzeugt, dass die Stärkung kultureller Identität Grundlage für ein friedliches Zusammenleben ist.

Das 'Hier in Linden' Team

Das 'Hier in Linden' Team

Erzählcafe

Erzählcafe

Kunst im Schaufenster

Kunst im Schaufenster

Musik auf der Straße

Musik auf der Straße

 

Am Donnerstag, dem 13.Oktober 2011 endet der diesjährige interkulturelle Monat mit einem großen Fest in der Warenannahme des Kulturzentrums Faust, zu dem alle Teilnehmer und Interessierte herzlich eingeladen sind.

Sämtliche Termine können dem „Hier in Linden II" – Flyer entnommen werden, der auf dem Limmerstraßenfest am Samstag, den 10. September am Fauststand und darüber hinaus in allen teilnehmenden Geschäften und Cafés ausliegen wird. Oder einfach einen Blick auf die Faust-Homepage werfen: www.kulturzentrum-faust.de

„Hier in Linden II" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Faust e.V. und kargah e.V

Kunst im Schaufenster: Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler

Asija Makarova, Zoë MacTaggart, Bozena Kopij-Machnik, Jakub Pietraszko, Lune Ndiaye, Monika Singh, Tatjana Kuchlarevskaya, Aikins Hyde, Hannelore Haas, Tengezar Marini, Adel Berchid, Mignon Blings, Tatiana Wolwa

Ausstellende Geschäfte

Friseur Maquillage, Rossmann, Off Limit, Zeughaus, Lindener Weinladen, Das Pfefferhaus, Andrea Apotheke, Fleischerei Gothe, Pony und Kleid, Lindener Buchhandlung, Reiseservice Renate Loock, Humboldt Apotheke, Limmer 60 Comic, AllerWeltsladen, Becker und Flöge, Wolf´s Schreibwaren, Unverblümt, Amis Clothes for Women, Leinau Apotheke, Föhn und Klön, Sienna Handarbeiten, Shop in Shop Poststelle, Hannoversche Volksbank, Henscher Krankengymnastik

Nicht weniger als 13 Künstler stellen an 23 Ausstellungsorten ihre Werke aus.

Die wichtigsten Termine im Überblick:

Samstag, 10. September 2011, 11 Uhr
Eröffnung
Limmerstraßenfest 

Dienstag, 13. September 2011, 18 Uhr
Russisches Erzählcafé
Menagerie, Köthnerholzweg 47a 

Donnerstag, 15. September, 18 Uhr
Nigerianisches Erzählcafé
Menagerie, Köthnerholzweg 47a 

Dienstag, 20. September, 18 Uhr
Italienisches Erzählcafé
Wahls, Limmerstraße 56 

Donnerstag, 22. September, 18 Uhr
Thailändisches Erzählcafé
Café les‘ersatz, Limmerstraße 82 

Dienstag, 27. September, 18 Uhr
Chinesisches Erzählcafé
Café les‘ersatz, Limmerstraße 82

Mittwoch, 05. Oktober, 18 Uhr
Iranisches Erzählcafé
Café Net(t), Limmerstraße 5 

Freitag, 07. Oktober, 18 Uhr
Etagencafé Zinsser-Halle, mit Teilnehmern von kargah, Vietnamzentrum, Günes u.v.m.
Faust, Zinsser-Halle, Zur Bettfedernfabrik 3 

Montag, 10. Oktober, 18 Uhr
Roma-Café (Albanien/Kosovo)
Pfarramt St. Benno, Offensteinstraße 8

Donnerstag, 13. Oktober, 17 Uhr
Abschlussfest mit Musik, Tanz und multinationaler Küche
Faust, Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3

 

 

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.