Sport
Schreibe einen Kommentar

OSV Hannover verpflichtet Trainer Marcus Olm

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

 

osv-hannoverLandesligist OSV Hannover nimmt mit sofortiger Wirkung einen Trainerwechsel vor. Nachfolger des bisherigen Chefcoaches Peter Rühmkorb wird Marcus Olm. Rühmkorb wollte im Juni 2011 nach zehnjähriger Tätigkeit beim TuS Kleefeld seine Trainerlaufbahn eigentlich beenden. Nach dem OSV-Aufstiegstrainer Jörg Goslar zwei Wochen vor Beginn der Saisonvorbereitung kurzfristig um Vertragsauflösung bat, stellte sich Peter Rühmkorb in den Dienst seines alten Vereins und sprang als Cheftrainer ein. „Hierfür sind wir ihm außerordentlich dankbar", betonte Sportchef Wolfgang Kirchner. „Peter Rühmkorb wird mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung im Fußball auf allen Ebenen eine noch genau zu definierende Aufgabe im Verein übernehmen", kündigte Kirchner an.

Mit Marcus Olm verpflichtet der OSV einen renommierten und ebenso erfahrenen Trainer. Olm trainierte bereits die A-Junioren von Hannover 96 und war in den vergangenen Jahren überaus erfolgreich beim TuS Wettbergen aktiv. Er übernahm diesen Klub in der Kreisliga und führte ihn in die Landesliga. Zuletzt trainierte Olm den Bezirksligisten FC Mozaik Spor. Wolfgang Kirchner freut sich über die Verpflichtung von Marcus Olm. „Wir wollen mit ihm langfristig zusammen arbeiten und sind sicher, dass wir mit ihm den Klassenerhalt in der Landesliga schaffen werden."

www.osv-hannover.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.