Senioren
Schreibe einen Kommentar

Zehn Jahre Seniora – KSH organisiert Bühnenprogramm

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Bewegtes Alter" lautet das Motto der Informations- und Erlebnismesse für Menschen nach der Berufstätigkeit und Familienphase sowie ihre Angehörigen und andere Interessierte in diesem Jahr. Zu ihrem zehnjährigen Bestehen zeigt die Veranstaltung damit: SeniorInnen sind heute länger aktiv und gesund, nehmen am gesellschaftlichen Leben teil, mischen sich ein und engagieren sich ehrenamtlich in vielen Bereichen der Gesellschaft.

Dementsprechend kann man sich auf der Seniora 2011 am Freitag und Sonnabend (23. und 24. September) im Hannover Congress Centrum (HCC) jeweils von 10 bis 18 Uhr rund um die Themen Gesundheit und Fitness, Wohnen und Leben, Freizeit und Reisen informieren, Neues entdecken und ausprobieren.

Im Zentrum der 160 Ausstellerstände gestaltet der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) wieder das Bühnenprogramm: Eröffnet wird es am Freitag um 10.30 Uhr durch Staatssekretär Heiner Pott, Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Gesundheit und Integration, und Bürgermeister Bernd Strauch, der beim musikalischen Auftakt durch Charly's Blues und Boogie Band auch am Schlagzeug sitzt.

Es folgen informative Vorträge, Präsentationen und Diskussionen, die sich mit Livemusik, Tanz-Vorführungen und Shows abwechseln. Themen sind unter anderem neue Wohnformen im Alter, Bürgerschaftliches Engagement und Zivilcourage, aber auch Schutz vor Kriminalität, Unterstützung bei Pflege oder altersbedingten Erkrankungen. Zwischen Gesprächsrunden mit prominenten ExpertInnen aus Unternehmen, Wohlfahrtsverbänden, Verbraucherzentrale, Polizei, Seniorenpolitik und dem KSH sorgen Modenschau und Kabarett, Schnellzeichner und Rückengymnastik zum Mitmachen für Abwechslung.

Am Freitagnachmittag geht NDR 1- Moderatorin Kerstin Werner mit den MessebesucherInnen auf die aus dem Radio bekannte "Entenjagd".

Die Moderation des Bühnenprogramms übernimmt in bewährter Weise Jürgen Mai vom KSH.

Der Eintritt ist frei. Informationen unter www.seniora-die-messe.de

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.