Sport
Schreibe einen Kommentar

Tigers feiern Saisonstart und Rückkehr in den UBC Dome!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Das UBC Tigers Team

Das UBC Tigers Team

Back to the Roots! An diesem Samstagabend starten die UBC Tigers Hannover mit einem Heimspiel gegen die Herzöge Wolfenbüttel in die neue Saison in der 2. Bundesliga ProB. Das Spiel findet im altehrwürdigen UBC Dome (Am Moritzwinkel 6, 30159 Hannover) statt, in dem die Tigers seit Vereinsgründung 2002 sieben Mal in Folge aufgestiegen sind. Das Spiel beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Für alle volljährigen UBC-Fans, die den Saisonstart nicht mehr abwarten können, gibt's ab 17 Uhr vor der Halle ein „Warmup" fürs Spiel: Unter dem Motto „Beat the Clock" gibt's frisch gezapftes Bier vom Fass. Von 17-17:30 Uhr kostet ein Bier draußen vor der Halle 1 Euro, ab 17:30 Uhr bis 18 Uhr 2 Euro, ab Einlassbeginn um 18 Uhr 2,50 Euro.

Im Eingangsbereich der Halle wartet auf alle Zuschauer ein reichhaltiges Angebot an Speisen (Hot Dogs, Chili, Waffeln) und Getränke, sowie ein fettes Rahmenprogramm mit den neuen UBC Cheerleadern, Halbzeitshow und Gewinnspielen. Last but not least gilt das altbewährte UBC-Motto „100 Punkte – 100 Liter", sprich: Versenkt ein Tiger auf dem Spielfeld den 100. UBC-Punkt im Korb, gibt's für die durstigen Tiger auf der Tribüne 100 Liter frisch gezapftes Pils!

Der UBC Dome gilt als Festung, die für gegnerische Teams schwer einzunehmen ist. Von 144 Pflichtspielen im UBC Dome holten die Tigers 122 Siege und das hat auch seine Gründe: Die Zuschauer sind hautnah am Spielgeschehen dran und die Stimmung in der Halle ist elektrisierend. Die lautstarke Unterstützung von den Zuschauertribünen überträgt sich direkt auf die Tigers, die auf dem Spielfeld stehen und dadurch erst richtig zu Höchstformen auflaufen.

Die lautstarke Unterstützung von den eigenen Fans werden die Tigers in diesem ersten Saisonspiel besonders nötig haben, denn es stehen lediglich sieben Spieler im Aufgebot. Nachdem Kooperationspartner TK Hannover das Regionalligaderby gegen die Hannover Korbjäger, welches fast zeitgleich mit dem UBC-Spiel stattfindet, nicht verschieben konnte, muss der UBC auf die drei Nachwuchsspieler Jannik Lodders, Leonhard Öhlmann und Hannes Campe verzichten. Youngster Bojung Memenga (letzte Saison: TuS Bothfeld / Oberliga), der sich beim Testspiel letztes Wochenende einen Bänderriss im rechten Fuß zugezogen hat, steht ebenfalls nicht zur Verfügung. „Wir werden trotzdem alles geben und um den Sieg kämpfen", verspricht UBC-Headcoach Michael Mai. „Wir hoffen unsere Fans unterstützen uns lautstark dabei!".

Als ersten Gegner der Saison begrüßen die Tigers die Herzöge aus Wolfenbüttel. Das Team von Trainer Benjamin Travnizek gehört zu den Urgesteinen der 2. Basketball Bundesliga. Die Lessingstädter verstärkten im Sommer ihren Kader mit dem erfahrenen Aufbauspieler Derrick Stevens, der in der letzten Saison noch das Spiel der BG Magdeburg (1. Regionalliga) lenkte und den beiden „Big Men" Reginald Owens und Michael Hart. Letzterer kam nach 3 Jahren in unterklassigen Ligen rund um Chicago zu den Herzögen und überzeugte dort Trainer und Management durch seine Art Basketball zu spielen sofort. Liga-Experten zählen Wolfenbüttel zwar zu den potentiellen Kandidaten für die Playdowns (den UBC für die Playoffs), trotzdem werden die Tigers ihre Gegner keinesfalls unterschätzen. Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden.

Wer sich Geld und Wartezeit am Spieltag sparen will, für den lohnt sich der Vorverkauf! Tickets sind in der UBC-Geschäftsstelle (Hainhölzer Str. 21), sowie beim Restaurant Cheers (Marschnerstr. 2) erhältlich. Besonders attraktiv ist das günstigste Familienticket Hannovers (27 Euro) für zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 18 Jahren.

Ticketpreise (Abendkasse / Vorverkauf):

  • Kinder unter 6 Jahre frei
  • Ermäßigt*: 7€ / 6 €
  • Normal: 10€ / 9 €
  • Familien Ticket**: 27€ / 25 € 
  • VIP: 49€

(*Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Auszubildende, Zivildienstleistende, Rentner, Arbeitslose, Schwerbehinderte (nur bei Vorlage eines gültigen Ausweises)
(spk)

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.