Politik
Schreibe einen Kommentar

Piratenpartei Hannover ist alleine stark genug!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

In der Regionsversammlung und im Rat der Stadt Hannover wird die Piratenpartei aktuell mit keiner anderen Partei eine gemeinsame Fraktion oder Gruppe bilden.
Ralf Kleyer, Pirat in der Regionsversammlung: “Wir sind von den Wählern nicht gewählt worden, um uns mit anderen Parteien zusammenzuschließen, sondern um einen neuen Politikstil zu etablieren. Dies werden wir auch tun.”

In der Ratsfraktion Hannover wird es ebenfalls keine gemeinsame Fraktion mit anderen Parteien geben. Dr. Jürgen Junghänel, designierter Fraktionssprecher in Hannover: “Wir sind alleine stark genug um aktiv Politik zu gestalten.” Damit reagieren Junghänel und sein Fraktionskollege Dirk Hillbrecht auch auf entsprechende Meldungen in der Presse.

In den Räten der Städte Hemmingen, Laatzen und Lehrte sowie in den Bezirksräten von Hannover, kann es aufgrund lokaler Gegebenheiten dennoch durchaus zu Kooperationen kommen. Dies werden Gespräche der entsprechenden Mandatsträger vor Ort ergeben.

Die Piratenpartei lädt jeden interessierten Bürger ein, an dem neuen Politikstil teilzuhaben. Über E-Mails und auf den Webseiten der Piraten werden alle Diskussionen und Entscheidungen jederzeit transparent dargestellt; Stammtische und Arbeitstreffen finden regelmäßig statt.

Informieren Sie sich unter ww.piratenhannover.de

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.