Sport
Schreibe einen Kommentar

Doppelter Spieltag für die UBC Tigers am Wochenende

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ubc-tigersAn diesem verlängerten Wochenende treten die UBC Tigers Hannover in der 2. Bundesliga ProB gleich zwei Mal an: Am Samstagabend kommt es auswärts zum „Raubkatzenduell" bei den Hertener Löwen. Am Montag, dem 03. Oktober (Tag der deutschen Einheit), treffen die Tigers um 18 Uhr im heimischen UBC Dome auf ALBA Berlin II. Nachdem sie am 1. Spieltag mit lediglich sieben Spielern die Herzöge Wolfenbüttel bezwangen, sind die Hannoveraner siegeshungrig und blicken den bevorstehenden Partien optimistisch entgegen. Zudem werden Coach Michael Mai, im Gegensatz zum ersten Saisonspiel, bei beiden Spielen die drei Nachwuchsspieler Jannik Lodders, Leonhard Öhlmann, Hannes Campe, sowie Assistenztrainer Christoph Weber zur Verfügung stehen. 

„Raubkatzenduell" bei den Hertener Löwen

"Wir wollen unser erstes Heimspiel unbedingt gewinnen und erfolgreich in die Saison starten", gibt sich Hertens Coach Boris Kaminski, dessen Team am vergangenen Wochenende spielfrei hatte und somit gegen die Tigers das erste Saisonspiel bestreiten wird, optimistisch. Laut Kaminskis Angaben sind die Hertener Löwen, die zuletzt mit US-Amerikaner Raymond Wright einen international erfahrenen, starken Power Forward (Körpergröße: 2,03 m) verpflichteten, bestens vorbereitet.

In seiner Collegezeit spielte Wright für die University of Arkansas at Monticello in der NCAA 2. Nach seiner Collegekarriere spielte er in der ABA und sorgte dort für Aufsehen. Zuletzt war der 26-jährige sogar in China unterwegs. Mit 16,5 Punkten und 8,5 Rebounds im Schnitt war er laut Hertener Angaben der Topscorer und Toprebounder seines Teams. Man darf gespannt sein, wie sich Wright unter den Körben gegen UBCs Power Forward Jacob Doerksen, der am letzten Spieltag satte 35 Punkte erzielte, schlagen wird. Das „Raubkatzenduell" am Samstagabend verspricht spannend zu werden und lässt sich unter www.ubctigers.de im Live-Ticker verfolgen (Beginn: 19:30 Uhr).

Heimspiel gegen ALBA Berlins Erstliga-Reserve

Am Tag der deutschen Einheit empfängt der UBC um 18 Uhr ein besonderes im UBC Dome: Die Nachwuchstalente von Erstligist ALBA Berlin. Das Besondere an dieser Mannschaft ist, neben dem großen Talent ihrer Spieler, dass sie ausschließlich aus deutschen Akteuren besteht.

Nach dem Abgang einiger Leistungsträger der letzten Saison sowie Veränderungen im Trainerstab steht das Team von ALBA Berlin in der ProB vor einem Neubeginn. Mit Joey Ney, Sebastian Fülle und Tobias Grauel sind nur drei letztjährige Stützen erhalten geblieben, so dass unter dem neuen Trainer Milan Pesic (trainierte zuletzt die JBBL- und die NBBL-Mannschaft von IBBA Berlin, wurde 2010 Trainer des Jahres in der JBBL und ist nicht mit Svetislav Pesic verwandt) jüngere Spieler wie Can-Jonathan Kleiner, Erik Müller oder  Jonas Schmidt,  die in der letzten Saison schon in der ProB zum Einsatz kamen, mehr Verantwortung übernehmen müssen.  Vier wichtige Verstärkungen sollten darüber hinaus sicherstellen, dass ALBA mit etwas mehr Glück als im letzten Jahr die Playoffs erreichen kann: Der aus Hameln an die Spree gekommene deutsch-türkische Weltenbummler Cem Dinc sollte dem Team mit seinen 2,10 m unter den Körben Rückhalt geben. Von Bayern München ist der talentierte gebürtige Berliner Alexander Blessig in seine Heimatstadt zurückgekehrt. Vom Lokalrivalen Stahnsdorf bzw. von IBBA Berlin wechselten zudem mit Mauricio Marin und Tobias Horn zwei Talente zu ALBA, die bereits ProB-Erfahrung mitbringen.

Hannovers Basketballfans dürfen sich also auf den nächsten Kracher im UBC Dome (Am Moritzwinkel 6, 30159 Hannover) freuen. Einlass ist ab 17 Uhr, Spielbeginn um 18 Uhr. Tickets für diese Partie, darunter das günstigste Familienticket Hannovers, sind noch im Vorverkauf erhältlich. Mehr Informationen gibt's unter www.ubctigers.de.

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.