Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Auf dem Land – Theaterstück von Martin Crimp, gespielt vom theater sýstema

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Auf dem Land

Termine: Do 03.11. / Fr 04.11. / Do 10.11. / Fr 11.11. / So 13.11. / Do 17.11. / Fr 18.11. / Sa 19.11. / Mi 23.11. / Do. 24.11.2011
Einlass / Beginn: 19:30 Uhr / 20:00 Uhr
Achtung: So 13.11. Einlass / Beginn: 17:00 Uhr / 17:30 Uhr
Eintritt: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro / ermäßigt: 10,- Euro
Ort: Kunsthalle

Richard ist Arzt und mit seiner Frau frisch aufs Land gezogen. Der Kinder wegen, denkt sie. Doch eines Abends taucht er mit einer bewußtlosen jungen Frau in den Armen auf. Nach und nach stellt sich heraus, dass der Umzug aufs Land nur ein Ausweichmanöver war, mit dem sich nun alle drei in eine gefährliche Position gebracht haben. Martin Crimps Theaterstück “Auf dem Land” ist eine Nocturne über Lebensängste und Besessenheit, Selbstbetrug und Verrat.

Von und mit: Hoffmann, Linder, Mazzotti, Olle, Papierak und Werner-Mees.

www.kulturzentrum-faust.de

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.