Sport
Schreibe einen Kommentar

Laufen(d) in Hannover – neue Broschüre stellt alle eingemessenen Laufstrecken im Stadtgebiet vor

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die sechs Kilometer lange Strecke rund um den Maschsee ist wohl Hannovers bekannteste und beliebteste Laufstrecke im Stadtgebiet. Aber es gibt noch weitere ausgeschilderte Strecken, auf denen sich Anfänger und fortgeschrittene LäuferInnen gleichermaßen an der frischen Luft bewegen und dabei die Natur zu allen Jahreszeiten genießen können: Die insgesamt acht Jogging-Routen in Hannover werden in der neuen Broschüre "Laufen(d) in Hannover" des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün vorgestellt. Kurz und knapp sind darin die Rundstrecken jeweils mit Übersichtskarte, Wegebeschaffenheit, Lauflänge und Tipps zur Strecke beschrieben.

Die kürzeste Distanz mit einer Länge von 2,4 Kilometern gibt es in der südlichen Eilenriede, die längste Strecke kann auf der im November 2010 eingerichteten Halbmarathonstrecke mit 21 Kilometern gelaufen werden. Einige Strecken lassen sich darüber hinaus auch individuell miteinander verbinden.

Das neue Heft liegt ab sofort in den Freizeitheimen, den Bürgerämtern und Stadtbibliotheken und im Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, Langensalzastraße 17, kostenlos zur Mitnahme aus. Im Internet kann das neue Heft unter www.hannover.de heruntergeladen werden.

pdf Laufen(d) in Hannover

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.