Familien
Schreibe einen Kommentar

Baustelle Zukunft: Eine Ausstellung zur Jugendarbeitsmarktsituation

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Baustelle Zukunft

Vom 01. November bis zum 14. Dezember 2011 ist im Freizeitheim Linden in der Windheimstraße 4 eine Ausstellung zu sehen, die Jugendliche und ihre Situation auf dem Arbeitsmarkt in den Mittelpunkt stellt.

Unter dem Motto „Baustelle Zukunft – Jugendliche auf dem Weg in die Arbeitswelt" ist unter der Regie vom Sozial-Center Linden aus der Elisenstraße 30 in Linden-Nord eine Ausstellung entstanden, die Jugendliche aus den Hilfsangeboten der verschiedenen Abteilungen des Diakonischen Werkes Stadtverband Hannover zu Wort kommen lässt und fotografisch begleitet.

Die Ausstellung gewährt einen Einblick in die persönliche Lebenswelt der Jugendlichen.

Sie kommen selbst zu Wort, erzählen ungeschminkt und klar, reflektieren ihre Situation und äußern Wünsche für die eigene Zukunft. Durch die Begleitung dieser Jugendlichen mit der Kamera konnten verschiedene Stationen ihrer „Baustelle Zukunft" bildlich festgehalten werden. Fotos dokumentieren den Weg der Jugendlichen in ihre Arbeitswelt und veranschaulichen diesen für die Betrachter/innen.

Durch die hohe Bereitschaft der Jugendlichen zur Mitarbeit, den Einsatz von Ehrenamtlichen und die finanzielle Unterstützung der Hanns-Lilje Stiftung und des Diakonischen Werkes Stadtverband Hannover, konnte diese Ausstellung realisiert werden.

Wir laden Sie herzlich ein, einen Blick zu riskieren oder auch länger zu verweilen.

Eine Ausstellung vom Sozial-Center Linden in den Räumen vom Freizeitheim Linden:

Windheimstraße 4
30451 Hannover
Öffnungszeiten: Mo-Do 08-22; Fr 08-23; Sa-So 10-18 UHR

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.