Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Grunderneuerte Brückstraße für den Verkehr freigegeben

Die Grunderneuerung der Brückstraße ist abgeschlossen. Oberbürgermeister Stephan Weil und Hemmingens Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida haben diese Verbindung zwischen dem hannoverschen Stadtteil Döhren und der Stadt Hemmingen heute, 3. November, für den Verkehr wieder freigegeben. Auf dem 650 Meter langen Abschnitt zwischen Schwarzer Weg und Hemminger Stadtgrenze waren seit Mitte Juli für rund 1,38 Millionen Euro die Fahrbahn und der Geh- und Radweg vollständig neu hergestellt worden.

Die Grunderneuerung der Brückstraße war wegen ihres bautechnisch schlechten Zustands erforderlich. Die Fahrbahn der Brückstraße hat nunmehr eine Breite von sieben Metern. Auf der Nordwestseite der Brückstraße wurde ein neuer gemeinsamer Geh- und Radweg mit einer Breite von 2,50 Metern angelegt. Getrennt werden die Fahrbahn und der Geh- und Radweg nun durch eine Entwässerungsmulde und ein Bankett. Dadurch ergibt sich ein Sicherheitsstreifen von drei Metern Breite zwischen dem Autoverkehr und den FußgängerInnen und RadfahrerInnen.

Ursprünglich war eine Fertigstellung bis Ende September geplant. Aufgrund unvorhersehbarer Tragfähigkeitsprobleme des anstehenden Untergrundes musste die im Vorfeld geplante Bauweise jedoch geändert werden. Zusätzlich zu dem vorgesehenen Straßenaufbau in einer Stärke von 73 Zentimetern musste als unterste Schicht eine 15 Zentimeter starke faserverstärkte Betonplatte erstellt werden. Auch für den Geh- und Radweg waren zusätzliche Verstärkungsmaßnahmen erforderlich. Bedingt durch diese notwendigen Mehrarbeiten verlängerte sich die Bauzeit um etwa vier Wochen. Der zuvor angesetzte Kostenrahmen wurde aber dennoch eingehalten.

Im Herbst dieses Jahres erfolgen noch die Baumpflanzungen an der Brückstraße sowie die Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen im Bereich des südöstlich der Brückstraße gelegenen Parkplatzes an der Stadtgrenze nach Hemmingen.

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.