Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

eichels: Event erhält Stadt-Hannover-Preis – Frauen machen Standort 2011

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Landeshauptstadt Hannover hat heute , 7. November, zum zehnten Mal den "Stadt-Hannover-Preis – Frauen machen Standort" vergeben. In diesem Jahr richtete sich die Ausschreibung für den mit 10.000 Euro dotierten Preis an Frauen in der Gesundheits- und Heilwirtschaft.

Die Jury hatte 29 sehr qualifizierte Bewerbungen zu bewerten. Die überzeugendste Präsentation bot die Unternehmerin Stefanie Eichel mit ihrer bereits seit zehn Jahren in Hannover tätigen Agentur eichels: Event.

Ziel der Auszeichnung war auch in diesem Jahr, ein Unternehmen in der Landeshauptstadt Hannover zu prämieren, das vorbildlich von einer Frau gegründet wurde oder geführt wird.

Neben den diesjährigen fachlichen Kriterien aus der Gesundheitswirtschaft ging es wie immer auch um Wachstumsperspektiven, Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells oder Alleinstellungsmerkmale. Aber auch gesamtgesellschaftliches Engagement wurde in die Bewertung einbezogen.

Nach Ansicht der Jury erfüllt Stefanie Eichel diese Kriterien mit ihrem Unternehmen eichels: Event in hervorragender Weise. Zudem beeindruckte das Unternehmen die Jury damit, dass eichels: Event innovative Konzepte entwickelte und sich seit zehn Jahren erfolgreich im Gesundheitssektor in Hannover behauptet und etabliert hat.

Die Jury entschied sich einstimmig für die Preisträgerin 2011 aufgrund der guten Führungskultur, der großen Ausdauer und der 
Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells im Bereich der Förderung von Gesundheit durch Breitensport. Mit der Geschäftsausrichtung besitzt eichels: Event zudem ein Alleinstellungsmerkmal. Aber auch das Engagement für die Stadt insbesondere für Kinder und Jugendliche beeindruckte die Jury. So leistet eichels: Event einen Beitrag für die soziale Integration von Randgruppen, zur Gesundheitsförderung und für Prävention.
Das Unternehmen wurde 2001 von Stefanie Eichel gegründet. Sie ist Eigentümerin und teilt sich die Geschäftsführung mit Carsten Krebs. Heute arbeiten bei eichels: Event 15 MitarbeiterInnen, davon 7 Frauen.

"Ursprünglich als Anreiz zur Frauenförderung in der Wirtschaft konzipiert, ist der Preis heute eine Auszeichnung von Unternehmerinnen, die zur Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Hannover einen hohen Beitrag leisten", betonte die Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Vollmer-Schubert.

"Der Stadt-Hannover-Preis – Frauen machen Standort 2011 hat wieder einmal verdeutlicht, wie viele mutige Unternehmerinnen es in Hannover gibt, die mit großem Elan, großer Kompetenz, viel Kreativität und Ausdauer Unternehmen erfolgreich führen und entwickeln. Stefanie Eichel ist eine engagierte, erfolgreiche Unternehmerin  und besitzt Vorbildcharakter", sagte Vollmer-Schubert weiter.

Stefanie Eichel freute sich über den Preis und sagte stolz: "Er ist es eine herausragende Auszeichnung der Arbeit unseres Teams und wir werden durch diese besondere Würdigung weiterhin die Möglichkeit haben, Hannover, von Jung bis Alt, in Bewegung zu bringen."

Kategorie: Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.