Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Kunstausstellung >reflex 02

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
reflex02

Die jährlich stattfindende Ausstellungsreihe >reflex< geht in die zweite Runde. Diesmal widmen sich die 26 KünstlerInnen der Initiative >KUNST UND WARUM e.V.< nicht einem ausgewählten Thema sondern einer Rahmenvorgabe – im wahrsten Sinne, denn weiße Holzrahmen in 50 x 50 Zentimeter sind der gemeinsame Ausgangspunkt. Was die KünstlerInnen aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Installation/Objekt, Performance und Film damit anstellen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Wir freuen uns auf klassisch bespielte, aber auch auf zerhackte, umgebaute oder auch als Performance-Utensil verwendete Rahmen.

Zum jetztigen Zeitpunkt ist es völlig offen was für Arbeiten im Einzelnen in der >reflex 02<-Ausstellung zu sehen sein werden. Als Bildmaterial bieten wir Ihnen daher das >reflex 02<-Logo oder wahlweise auch einen entsprechenden „blanko" Rahmen mit Fragezeichen an.

Die KünstlerInnen…

André Alder- Edin Bajric – Uwe Bindseil – Axel Boronczyk – Giulia Burci – Elizabeth Cardozo – Éva Csomós – Christian Donner – Simon Florentz – Sandra Marianne Gast – Erwin Giebelhausen – Astrid Hagenguth – Michaela Hanemann – Bendine Hentschel – Monika Krauss – Alexandra von Kriegstein – Sina-Sophie Kurth – Aenne Langhorst – Michel Leise – Zoë Mactaggart – Vanessa Mendola – Tomek Mzyk – Meo Rohbani – Silke Rokitta – Klaus Weisse

Kurz und Knapp…

Veranstalter: KUNST UND WARUM e.V.
Veranstaltungsort:
ATELIER ohne Titel | Kollenrodtstr. 12A | 30163 Hannover (List)
Vernissage/Ausstellungseröffnung: 02. Dezember 2011 ab 20:00 Uhr
Ausstellungszeitraum: 02. – 04. + 09. – 11. Dezember 2011
Name der Veranstaltung: >reflex 02< (50 x 50 Zentimeter)

Öffnungszeiten…

Freitag, 02. Dez. 2011 – Vernissage ab 20:00 Uhr (bis 01:00 Uhr)
Freitag, 09. DEZ. – 14:00 – 00:00 Uhr
Samstags (03. + 10. DEZ.) – 12:00 – 00:00 Uhr
Sonntags (04. + 11. DEZ.) – 10:00 – 20:00 Uhr

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.