Sport
Schreibe einen Kommentar

Mame Diouf kommt von Manchester United

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

hannover96Stürmer unterschreibt bis 2014

Hannover 96 hat am Samstag Stürmer Mame Biram Diouf von Manchester United verpflichtet. Jörg Schmadtke (Geschäftsführer Sport) einigte sich mit dem 24 Jahre alten Senegalesen (geb. 16.12.1987) und dessen Berater auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Diouf erhält bei den Roten die Rückennummer 18 und wird am Montagnachmittag (14.00 Uhr) zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft trainieren.

Bereits am Freitagabend verfolgte der 1,85 Meter große Angreifer auf Einladung von 96 das Heimspiel in der AWD-Arena gegen den 1. FC Nürnberg (1:0).

"Ich bin froh, dass wir mit Mame Diouf eine zusätzliche Alternative für den Angriff haben. Für uns wird es nun darum gehen, ihn schnell zu integrieren, damit er uns bei den bevorstehenden Aufgaben in der Bundesliga und in der Europa League helfen kann", erklärt Trainer Mirko Slomka.

Mame Diouf stand seit 2009 bei Manchester United unter Vertrag, er wechselte vom norwegischen Erstligisten Molde FK nach England. In der Saison 2010/11 wurde er von ManU an die Blackburn Rovers ausgeliehen (26 Spiele/ 3 Tore). In der laufenden Spielzeit kam der dreimalige senegalesische Nationalspieler für Manchester United sechs Mal in der Reserve League zum Einsatz und erzielte sieben Tore, außerdem spielte er in drei Begegnungen im englischen League Cup.

www.hannover96.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.