Sport
Schreibe einen Kommentar

Morten Olsen bleibt auch in der nächsten Saison bei der TSV Hannover-Burgdorf

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

tsv-hannover-burgdorfTSV Hannover-Burgdorf verlängerte den Vertrag mit dem dänischen Nationalspieler Morten Olsen um ein weiteres Jahr bis zum 30.6.2013.

Olsen ist in der laufenden Spielzeit der beste Torschütze der TSV Hannover-Burgdorf und traf bisher 92-fach ins gegnerische Tor. Dabei zeichnete sich der Spielmacher auch als 12-facher Siebenmeterwerfer aus.

"Ich bin überzeugt, dass es für Morten und die TSV gut ist, die positive Entwicklung der letzten Monate gemeinsam fortzuführen. Mit ihm als zentralen Rückraumspieler werden wir unseren Weg nach oben gehen", ist TSV-Trainer Christopher Nordmeyer von dem Dänen und der Verlängerung des Vertrages überzeugt.

Morten Olsen ist froh, in Hannover bleiben zu können und will in der Bundesliga noch Einiges mit der TSV bewegen. Olsen, der vor zwei Jahren vom dänischen Club Bjerringbro-Silkeborg zur TSV wechselte, zu seiner Vertragsverlängerung: „Ich fühle mich in Hannover sehr wohl und glaube, dass der Verein noch sehr viel Potenzial hat. Hier in Hannover kann ich mich noch weiter entwickeln“. TSV Geschäftsführer Benjamin Chatton attestiert dem 27-jährigen „in jedem Spiel eine hohe individuelle Qualität einbringen zu können“ und er ist dadurch in der Lage, den „Unterschied“ auszumachen. Wenn sich Morten Olsen in der Abwehrarbeit und der Spielführung steigert, sieht Chatton den auf der mittleren Rückraumposition spielenden Dänen auf dem Weg zu einem „sehr guten Bundesligaspieler“.

www.handball-hannover.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.