Familien
Schreibe einen Kommentar

Sonntagmorgen-Veranstaltungen im Schulbiologiezentrum – Termine im Mai

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Schulbiologiezentrum im Botanischen Schulgarten Burg, Vinnhorster Weg 2, lädt am 6., 13. und 20. Mai zu Sonntagmorgen-Veranstaltungen unter dem Motto "Naturerlebnisse für Eltern und Kinder" ein. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 10.30 Uhr vor dem alten Schulgebäude und dauern bis 12 Uhr.

Das Programm am 6. Mai:

  • Gartenrundgang "Bienen und andere Baumeister" für Kinder ab sechs Jahren,
  • Vogelstimmen erkennen für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren,
  • "Aussaat und Pflanzung – vorgezogene Pflanzen ins Beet bringen" für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren,
  • "Aussaat und Pflanzung – Aussaat von Wurzelgemüse mit Markiersaat" für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren,
  • "Einen Kokelofen aus Ton formen" für Kinder ab sieben Jahren,
  • "Was versteckt sich in Teich und Tümpel?" für Kinder ab fünf Jahren und
  • "Wir beobachten und streicheln Meerschweinchen" für maximal zehn Kinder ab fünf Jahren. 

Das Programm am 13. Mai:

  • Gartenrundgang für Erwachsene,
  • "Bodenproben untersuchen" – ein Liter Boden von drei verschiedenen Stellen aus zehn Zentimeter Tiefe muss mitgebracht werden, Anmeldung erforderlich unter Telefon 168 – 4 76 65 – für Erwachsene,
  • "E 10 Bioethanol: vom Acker in den Tank? Alkohol aus Mais und Kartoffeln herstellen" für Kinder ab zwölf Jahren,
  • Diavortrag: Anlage und Pflege eines Grünspargelbeetes mit anschließender Verkostung für Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren,
  • "Was piepst, singt, ruft, schreit und kräht im Wald?" für maximal 20 Kinder ab acht Jahren, 
  • "Schaukelspaß mit Seilen und Bäumen" für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren und
  • "Degus – die flinken Flitzer" für maximal 15 Kinder ab vier Jahren. 

Das Programm am 20. Mai: 

  • Gartenrundgang für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren,
  • "Mein Regenwald im Gurkenglas" – ein großes Schraubdeckelglas muss mitgebracht werden – für maximal zwölf Kinder ab fünf Jahren,
  • "Meerschweinchen – pflegeleichte Haustiere?" für Kinder ab fünf Jahren und
  • Führung im Apothekergarten: Mais und Baumwolle – Lieferanten für medizinische und pharmazeutische Hilfsmittel – für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren.

Mehr Informationen zu den Aktionen gibt es im Schulbiologiezentrum unter Telefon 168 – 4 76 65.

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.