Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Stadt sucht Schiedspersonen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Stadt Hannover sucht für die Stadtbezirke Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, Mitte, Linden-Limmer und Misburg-Anderten neue Schiedspersonen.

Aufgabe der Schiedspersonen ist es, außerhalb eines Gerichtsverfahrens Streitigkeiten zivil- und strafrechtlicher Art zu schlichten und durch Abschluss eines Vergleichs einvernehmlich zu beenden. Schlichtungsverfahren kommen insbesondere in Betracht bei Nachbarschaftsstreitigkeiten, Schadensersatzforderungen, Beleidigungen, Körperverletzung und Sachbeschädigung. Teilweise ist ein erfolgloses Schlichtungsverfahren Voraussetzung für die Erhebung einer Privatklage vor dem Strafgericht bzw. einer zivilrechtlichen Klage vor dem Amtsgericht.

Für dieses Amt werden Personen gesucht, die älter als 30 Jahre sind, über das Geschick verfügen, alltägliche Konflikte im Verhandlungsweg zu lösen, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen und im Stadtbezirk wohnen. Bewerber sollten über einen Internetzugang verfügen.

Schiedspersonen sind ehrenamtlich tätig und erhalten eine Kostenpauschale. Sie werden von dem zuständigen Stadtbezirksrat für fünf Jahre gewählt und unterstehen der Aufsicht des Präsidenten des Amtsgerichts Hannover. Eine Wiederwahl ist möglich. Den Schiedspersonen werden Schulungen zur Einführung und Fortbildung angeboten.

Nähere Auskünfte über das Schiedsamt sind unter der Telefonnummer 0511-168 4 09 37 in der Zeit von 9 bis 12 Uhr zu erhalten.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die in einem der vier genannten Stadtbezirke wohnen, können sich bis zum 10.06.2012 schriftlich zu bewerben. Die Anschrift lautet: Landeshauptstadt Hannover, Büro Oberbürgermeister, Bereich Recht, Schmiedestraße 24, 30159 Hannover.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.