Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Exklusive Sonderfahrten: üstra Oldtimer rollen durch Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Nostalgie-Fans aufgepasst: Aufgrund der großen Nachfrage beim Tag der offenen Tür, der am Sonntag, den 24. Juni 2012 stattfand, lassen die üstra und der Förderverein Straßenbahn Hannover e.V. in den Sommerferien gleich an drei Tagen exklusive Oldtimer auf Hannovers Schienen rollen.

Fahrkarten für die drei Sonderfahrten sind ab sofort im Kundenzentrum der üstra, Karmarschstraße 30/32, erhältlich. Aufgrund der begrenzten Plätze gibt es die Karten nur im Vorverkauf und nur solange der Vorrat reicht. Und hier die exklusiven Sonderfahrten im Überblick:

22. Juli: Premierenfahrt des TW 336
Ein besonderes Ereignis erwartet Interessierte am Sonntag, den 22.07.2012 um 9 Uhr ab dem Betriebshof Döhren (Thurnithistr. 1). An diesem Tag läuft der TW 336, exakt 30 Jahre nach seiner letzten Fahrt, zu seiner ersten öffentlichen Sonderfahrt aus.
Der TW 336 wurde 1955 gebaut und fuhr bis 22.07.1982 im hannoverschen Straßenbahnnetz. Seit 2001 wurde der TW 336 durch den Förderverein wieder aufgearbeitet. Lediglich die Drehgestelle wurden in der üstra Werkstatt – finanziert durch den Förderverein – aufgearbeitet. Alle anderen Arbeiten wurden komplett ehrenamtlich von Förderverein organisiert und durchgeführt.
Insgesamt gab es davon 37 Fahrzeuge, der 336 war der vorletzte seiner Bauart. Der „Großraumwagen" war ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg vom Zweiachser zum Drehgestellwagen „mit großen Raum". Das innovative Konzept mit 2 Drehgestellen und verschlankter Form an Front und Heck erlaubte einen größeren Fahrgastraum. Elektrisch bediente Türen, ein sitzender Schaffner im Heck und „Fahrgastfluss" waren wohl die auffälligsten Neuerungen, als der erste Großraumwagen 1951 Hannover erreichte.

Fahrtdauer ca. 3 Std.
Teilnehmerpreis: 36 €
Teilnehmerplätze: maximal 30

29. Juli: Besondere Fahrten mit dem TW 522
Am Sonntag, den 29. Juli 2012 geht es ab 14 Uhr vom Betriebshof Döhren mit dem Gelenkwagen 522 mal wieder auf besondere Strecken, auf denen er "naturgemäß" nicht mehr zum Einsatz kommt.

Fahrtdauer: ca. 2 Stunden
Teilnehmerpreis: 15 €
Teilnehmerplätze: maximal 76

12. August: Sonderfahrten mit der „Roten 11"
Am Sonntag, den 12. August 2012 startet die „Rote Elf"  ab dem Betriebshof Döhren wieder zu Sonderfahrten. Um 14 und 16 Uhr haben Oldtimer-Fans die Gelegenheit zu einer erlebnisreichen Tour mit der legendären „Roten 11" durch Hannover.
Vor 54 Jahren rollte die Rote 11 zum letzten Mal nach Fahrplan von Hannover nach Hildesheim. Danach wurde die Strecke zwischen Sarstedt und Hildesheim nur noch mit Omnibussen bedient.

Fahrtdauer: ca. 1 ½  Stunden
Teilnehmerpreis: 15 € inkl. Getränk
Teilnehmerplätze: maximal 36 je Fahrt

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.