Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Der neue VHS Katalog ist da

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Er enthält eine Fülle von spannenden und notwendigen Kursangeboten aus den verschiedensten Themenbereichen. So findet man EDV für SeniorInnen, spezielle Sprachkurse für junge Leute oder einen Linux-Kurs für Menschen mit Behinderung. Viele Angebote sind auf spezielle Bedarfe zugeschnitten.

Erste Erfahrungen mit neuen Lernformen haben die VHS zu einer Ausweitung ermutigt. Nun kann man nicht nur über das Testangebot E-Learning Französisch, sondern auch online Spanisch lernen. Im kommenden Halbjahr werden die ersten Kurse über eine Lernplattform der VHS Hannover Zugang zu Arbeitsmaterialien eines Kurses erhalten. So wird eine Kommunikation zwischen Teilnehmenden und Kursleitenden über den Kurszusammenhang hinaus ermöglicht.

Der im Frühjahr begonnene Bürgerdialog, bei dem bundesweit Menschen von Angesicht zu Angesicht miteinander ins Gespräch kommen, um über Ideen für das zukünftige Zusammenleben und gemeinsam entwickelte Ideen zu diskutieren, wird fortgesetzt.

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule versteht sich ebenso wir andere Bildungseinrichtungen als Ort der politischen Partizipation. Zusammen mit der Leibniz Universität Hannover wird dieses Semester unter anderem eine Vortragsreihe unter der Überschrift "Krieg, Amok, Nationalismus – Warum Gewalt?" stattfinden, bei der eine Auseinandersetzung mit den Ursachen und weitreichenden Folgen für beteiligte Menschen und die gesamte Gesellschaft ermöglicht werden soll.

Junge Menschen, die eine zweite Chance suchen, finden in Haupt- und Realschulabschlusskursen eine Nachholmöglichkeit. Durch ein europäisches Austauschprogramm mit dem Titel "Second Chance Schools" entstehen im Herbst 2012 viele neue Möglichkeiten, direkt in eine Berufsausbildung zu gehen oder soziale und persönliche Kompetenzen zu erweitern. Unterrichtet werden 27 Sprachen oder EDV vom Betriebssystem bis zur Netzwerkadministration. Man kann unter anderem Selbstbehauptung, Yoga, Kochen oder Malen und Zeichnen mit vielen Varianten erlernen oder sich zu aktuellen Themen wie der Energiewende informieren.

Bei der Auswahl passender Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten hilft die persönliche Beratung durch VHS MitarbeiterInnen. Informationen über Sprechzeiten, Telefon-Nummern, Anmeldung gibt es im Katalog.Er liegt im Haus der VHS, im Buchhandel, in Bürgerämtern, in Bibliotheken oder Sparkassen, Kulturtreffs und Freizeitheimen zum Mitnehmen bereit.

Kurssuche und Onlineanmeldungen ermöglicht die VHS Internetseite unter www.vhs-hannover.de

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.