Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Bei Problemen mit dem öffentlichen Kanalnetz umgehend die Stadtentwässerung verständigen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Stadtentwässerung Hannover weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass bei Fehleinleitungen oder Beschädigungen des öffentlichen Kanalnetzes die HauseigentümerInnen beziehungsweise die Hausverwaltungen umgehend die Störungsstelle der Stadtentwässerung informieren sollten. Die Störungsstelle ist 24 Stunden besetzt und unter der Telefonnummer 0511 / 168 – 4 73 77 zu erreichen.

Kürzlich war bei Baumaßnahem flüssiger Beton von einem privaten Hausanschluss in die öffentliche Kanalisation gelangt. Leider wurde die Stadtentwässerung Hannover nicht frühzeitig von diesem Unfall informiert. Deshalb waren umfangreiche Tiefbauarbeiten erforderlich, um die mit dem ausgehärteten Beton gefüllten Leitungen zu erneuern.

Durch rechtzeitige Benachrichtigung der Stadtentwässerung können größere Schäden verhindert werden. So bleiben auch den VerursacherInnen erhebliche Kosten und Unannehmlichkeiten erspart.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.