Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Fotowettbewerb 2012: „Hannovers französische Seite“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Im kommenden Jahr feiert die Landeshaupt-stadt Hannover mit mehreren Jubiläen die deutsch-französische Freundschaft: Der Elysée-Vertrag und die Deutsch-Französische Gesellschaft in Hannover werden 50 Jahre alt und der "Jour de France" wird am 22. Januar 2013 zum zehnten Mal im Rathaus stattfinden.

Aus diesem Anlass richtet ein Fotowettbewerb der Stadt den Fokus auf Hannovers französische Seite. Die TeilnehmerInnen sind aufgerufen, "Frankreich in Hannover" durch das Objektiv zu entdecken und im Bild festzuhalten: ob Objekte, Personen oder Situationen – die französische Note ist gefragt. Teilnahmeberechtigt sind alle EinwohnerInnen aus Stadt und Region Hannover. Der Wettbewerb wird fachlich betreut vom hannoverschen Fotografen Uwe Stelter.

Eine deutsch-französische Jury prämiert die besten Arbeiten, unter den Preisen ist auch ein Flug nach Paris.

Einzureichen sind ein bis maximal fünf Digitalaufnahmen, die in diesem Jahr aufgenommen wurden und einen Bezug zur Stadt Hannover und zu "etwas Französischem" erkennen lassen. Fotomontagen können nicht berücksichtigt werden. Die weiteren Details zur Ausschreibung sind im Internet unter www.integration-hannover.de zu finden.

Die Wettbewerbsbeiträge gehen an:

Landeshauptstadt Hannover
Büro Oberbürgermeister
Gudrun Seth
Rathaus
Trammplatz 2
30159 Hannover

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.