Sport
Schreibe einen Kommentar

WASPO 98 HANNOVER in der Champions-League

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Mannschaft 2012/2013

Mannschaft 2012/2013

Attraktive Gegner für W98/Waspo in der Champions-League

Die Auslosung der Gruppenpase für die Champions-League ergab für die SG W98/Waspo Hannover eine sehr schwierige Aufgabenstellung. Eine bunte Mischung einmal quer durch ganz Europa steht auf dem Programm.

Die Niedersachsen erwischten in ihrer Sechsergruppe den in Athen beheimateten griechischen Meister Vouliagmeni NC, Rußlands Titelträger Spartak Wolgograd, Ungarns Vizemeister ZF-Eger sowie niederländischen Titelträger Schuurman BZC aus dem grenznahen Borculo. Hinzu kommt noch der erst am kommenden Wochenende zu ermittelnde Sieger aus dem Qualifikationsturnier der Gruppe A in Tiflis (Georgien). Als Favorit gilt dort der spanische Vertreter CN Sabadell.

Das erste Spiel der Gruppe A auswärts beim niederländischen Vertreter Schuurman BZC ging knapp mit 6:5 verloren. Das erste Heimspiel folgt dann am 6. Oktober gegen den griechischen Meister Vouliagmeni NC.

Die Heimspiele von WASPO 98 HANNOVER in der Champions-League:

  • 6. Oktober: Vouliagmeni NC (GRE)
  • 14. November: Ligamus Tiflis (GEO)
  • 19. Dezember: Spartak Wolgograd (RUS)
  • 23. Januar 2013: ZF Eger (HUN)
  • 27. Februar 2013: Schuurman BZC (NED)

Alle Heimspiele sollen im Stadionbad in Hannover ausgetragen werden.

www.w98-waspo.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.