Politik
Schreibe einen Kommentar

Oberbürgermeister Stephan Weil zum Ehrenbürger der Stadt Hiroshima ernannt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Seit dem 27. Mai 1983 sind Hannover und Hiroshima durch eine Städtepartnerschaft miteinander verbunden. Zum 25-jährigen Jubiläum sind nun – nachdem im April die Jubiläumsfeiern in Hannover ihren Anfang genommen haben – Oberbürgermeister Stephan Weil und eine offizielle Delegation der Stadt Hannover zu den Feierlichkeiten nach Hiroshima gereist.

Neben einem Besuch des Hiroshima Peace Memorial Museum hat Weil am 25. Mai Blumen an der Gedenkstätte der Opfer der Atombombe niedergelegt und im Anschluss an den Feierlichkeiten des Hanover Days in Hiroshima teilgenommen.

Gestern (26. Mai) ist ihm in einem feierlichen Akt die Ehrenbürgerwürde der Stadt Hiroshima verliehen worden.

Heute und in den nächsten Tagen stehen noch Geschäftsbesuche, Teilnahme an Konzerten und Jubiläumsfeierlichkeiten auf dem Programm, ehe der Oberbürgermeister und seine Delegation am 28. Mai Hiroshima wieder verlassen.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.