Bio & Fair
Schreibe einen Kommentar

Die Energiewende – Konsequenzen für die Region Hannover – wie geht es weiter

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Unter dem Titel "Die Energiewende – Konsequenzen für die Region Hannover" steht eine hochkarätig besetzte Veranstaltung von Stadt und Region am Montag, dem 12. November, 17 bis 19 Uhr im Haus der Region in der Hildesheimer Straße 18. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche politischen und gesellschaftlichen Weichen gestellt werden müssen, um die Energiewende in der Region Wirklichkeit werden zu lassen. Neben einem Einführungsvortrag von Regionspräsident Hauke Jagau gibt es bei der von Wirtschafts- und Umweltdezernent Hans Mönninghoff moderierten Veranstaltung Kurzbeiträge zur Energiewende aus regionaler Sicht und eine Podiumsdiskussion mit den Mitgliedern des Deutschen Bundestages Maria Flachsbarth (CDU), Dr. Matthias Miersch (SPD), Rebecca Harms (Bündnis 90/Die Grünen), Patrick Döring (FDP) und Caren Lay (Die Linken).

Anmeldungen zu der kostenfreien Veranstaltung sind noch bis zum 7. November per E-Mail an klimaschutz2050@hannover-stadt.de oder per Fax an 0511 / 168 – 4 36 89 möglich.

Kategorie: Bio & Fair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.