Familien
Schreibe einen Kommentar

Musikschule Hannover: 19. Dezember ist Anmeldeschluss für Elementarkurse

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die städtische Musikschule bietet neue Elementarkurse an.

Eltern- Kind-Kurse

Diese Kurse richten sich an ein- bis zweijährige Kinder gemeinsam mit einer ihnen vertrauten erwachsenen Person. Auf dem Programm stehen Verse und Lieder, rhythmische und melodische Spiele, Musik zum Zuhören und Staunen und vieles mehr.

  • Stadtteilzentrum KroKus (Kronsberg), donnerstags um 17.30 Uhr,
  • Grundschule Mengendamm (List), mittwochs und freitags um 17 Uhr,
  • Kinderhaus St. Petri, Querstr. 12 (Döhren), montags um 16.05 Uhr,J
  • ohanna-Friesen-Schule (Oststadt) mittwochs und donnerstags um 17:20 und
  • im Haupthaus der Musikschule, Maschstr. 22-24 (Südstadt), montags 15.30 und 16.25 Uhr, mittwochs 9.15 und 10 sowie freitags um 9, 10 und 11 Uhr.

Kursdauer: Februar bis Juni 2013, wöchentlich 45 Min. Die ersten sechs Wochen gelten als Probezeit. Kosten: 20 Euro pro Monat. Mit Hannover Aktiv Pass elf Euro pro Monat. Weitere Gebührenermäßigungen sind auf Antrag möglich.

Mini-Musik für Dreijährige

Kinder entdecken selbstständig Musik

Die Kursinhalte sind: Lieder und Verse, Klanggeschichten, Bewegungsspiele und Tanz, Spiel auf elementaren Instrumenten, Musik hören und erleben sowie Sensibilisierung der Sinne.
Stadtteilzentrum KroKus (Kronsberg), Unterrichtszeit: donnerstags 15.30 Uhr, Kursdauer: Januar bis Juni 2013, wöchentlich 45 Min. Gruppengröße: acht bis zehn Kinder im Alter von zirka drei Jahren.
Kosten: 20 Euro pro Monat. Mit Hannover Aktiv Pass elf Euro pro Monat. Weitere Gebührenermäßigungen sind auf Antrag möglich.

Dance Basics für Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren

Die Kursinhalte sind:

Grundlagen aus HipHop, Jazz und Modern Dance, Körperhaltung, Beweglichkeit und Ausdauer trainieren, gemeinsam eine Choreografie einstudieren, Musik in Bewegung erleben und Spaß und Freude am Tanzen.

Haupthaus der Musikschule Hannover, Maschstr. 22-24, Unterrichtszeit: dienstags 17.30 bis 18.30 Uhr, Kursdauer: Januar bis Juli 2013, Gruppengröße: zehn bis zwölf Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren – Kosten: 27 Euro pro Monat. Mit Hannover Aktiv Pass elf Euro pro Monat. Weitere Gebührenermäßigungen sind auf Antrag möglich.

Instrumentenkarussell ein Orientierungsangebot für sechs- bis siebenjährige Kinder

Vier Instrumente jeweils 4 Wochen lang ausprobieren, Kursdauer: Februar bis Juni 2013
Unterricht: 45 Min. Instrumentalunterricht (je vier Kinder) plus 30 Min. Elementarunterricht (16 Kinder).
Kosten: 52 Euro/Monat (inklusive Instrumentenmiete), für Aktiv Pass InhaberInnen elf Euro/Monat. Weitere Ermäßigung aus wirtschaftlichen Gründen möglich.

– Haupthaus der Musikschule, Maschstr. 22-24: Klavier, Violine, Akkordeon, Blockflöte, montags 14.30 bis 15.50 Uhr.
– Bonifatiusschule, Bonifatiusplatz 6: Akkordeon, Klavier, Trompete, Violine, dienstags 16.30 bis 17.50 Uhr.
– Torhaus im Heinemanhof, Brabeckstr. 86: Klavier, Blockflöte, Gitarre und Violine/Viola, montags 16.45 bis 18.05 Uhr.

Achtung: Anmeldeschluss 18.Januar 2013!

Schnupperkurse Blockflöte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Sechs Termine, Kosten: 42 Euro (inklusive Instrumentenmiete), montags 16.45 bis 17.30 Uhr, Grundschule Suthwiesenstraße, Suthwiesenstraße 36, Hannover-Döhren, Start: 4. Februar 2013.

Musikschule Haupthaus, Maschstraße 22-24, donnerstags 14.30 bis 15.15 Uhr, Start: 7. Februar 2013.

Informationen und Anmeldung beim Service der Musikschule unter Telefon 168-44137 (dienstags von 9 bis 17 Uhr, donnerstags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr), E-Mail: musikschule@hannover-stadt.de sowie unter www.musikschule-hannover.de.

Pressemiteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.