Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Hannovers Bevölkerung wächst 2012 erneut stärker als in Vorjahren

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

4.000 Menschen mehr mit Hauptwohnsitz in der Landeshauptstadt

Hannover ist in diesem Jahr stärker gewachsen als in den Vorjahren.

Von Januar bis Ende November stieg die Zahl der EinwohnerInnen mit Hauptwohnung in der Landeshauptstadt um knapp 4.000 auf 519.346. Im vorigen Jahr betrug der Zuwachs laut Melderegister der Stadt Hannover bereits gut 3.100, in den Jahren 2010 und 2009 jeweils rund 1.400.

"Wir erleben seit mehreren Jahren in Hannover einen Anstieg der Bevölkerungszahlen. Darüber freuen wir uns sehr. Denn es zeigt, dass Hannover sehr attraktiv ist, gerade für junge Familien", kommentiert Oberbürgermeister Stephan Weil die positive Bevölkerungsentwicklung.

OB Weil – 2012 für Hannover ein richtig gutes Jahr

Für Hannover sei 2012 "ein richtig gutes Jahr" gewesen. "Wir konnten in vielen Bereichen sehr positive Entwicklungen feststellen", zum Beispiel bei der Kinderbetreuung und der Entwicklung für eine noch familienfreundlichere Stadt. Die Stadtkasse hat eine sehr, sehr gute Zeit hinter sich", bilanziert der OB in seinem Video-Podcast auf www.hannover.de zum Jahreswechsel. "Wir blicken durchaus optimistisch in die Zukunft."

2013 stehe Hannover ein aufregendes Jahr bevor. "Das Schloss in Herrenhausen wird eröffnet, das Rathaus wird 100 Jahre alt. Da gibt es jede Menge Festivitäten", so der OB.

Da er selbst bekanntlich nach den Landtagswahlen im Januar aus dem Amt des Oberbürgermeisters ausscheide, werde dann im Herbst – voraussichtlich im September – zudem ein neues Stadtoberhaupt gewählt.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.