Sport
Schreibe einen Kommentar

Erster Pokalauftritt für die SG W98/Waspo in Köln

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

w98-waspoIm Achtelfinale des 41. deutschen Wasserball-Pokals greift Waspo98 Hannover zum ersten Mal in das Geschehen ein. Als klarer Favorit treffen die Niedersachsen auf den Tabellenvorletzten der Hauptrunde B SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln.

Für die Mannschaft von Trainer Karsten Seehafer zählt nur das Erreichen der nächsten Runde. Auch der hartnäckige Virus, der Teile der Mannschaft unter der Woche außer Gefecht gesetzt hat, ändert nicht an der klaren Zielsetzung. Die bereits erreichte Qualifikation für die Play-offs dürfte dem Team genug Auftrieb geben. Bei den Gastgebern aus der rheinischen Metropole lief, nach eigenen Angaben, die Vorbereitung auch nicht optimal. Die Bäder blieben im Karneval großteils geschlossen und die Grippewelle hat wohl auch zugeschlagen.

Anpfiff ist am 16.02.2013 um 18.00 Uhr im Leistungszentrum Müngersdorf / Köln

www.wassersportfreunde98.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.