Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Klassik und Jazz im Neuen Rathaus: Klaviertrio Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Konzertreihe "Klassik und Jazz im Neuen Rathaus" der städtischen Musikschule bietet auch 2013 hörenswerte Konzerte. An drei Terminen konzertieren Lehrkräfte der Musikschule mit ihren Ensembles im Mosaiksaal des Rathauses, Trammplatz 2. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt fünf Euro.

Den Auftakt gestaltet am Donnerstag (28. Februar) um 19:30 Uhr das Klaviertrio Hannover unter dem Titel "Nocturne". Mit Konzertmeisterin Lucja Madziar an der Violine, Christine Balke, Solocellistin des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover, am Violoncello und der Pianistin Katharina Sellheim spielen drei Musikerinnen, denen die Kammermusik besonders am Herzen liegt. Auf dem Programm stehen die "Nocturnes" von Ernest Bloch, das Klaviertrio Nr. 1 von D. Schostakowitsch und das Klaviertrio H-Dur von Johannes Brahms.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.