Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Schulenburger Landstraße stadteinwärts gesperrt

Die Schulenburger Landstraße ist von Dienstag, 2. April, bis voraussichtlich Ende Mai zwischen Chamissostraße und Bohnhorststraße stadteinwärts gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Stadtbahngleise. Zusätzlich ist die Schulenburger Landstraße ab Dienstag, 2. April, für voraussichtlich zwei Wochen in Höhe des Hochbahnsteigs Fenskestraße wegen Kanalbauarbeiten ebenfalls stadteinwärts gesperrt.

Eine Umleitung ab Mogelkenstraße beziehungsweise Sorststraße über Rehagen, Burgweg und Haltenhoffstraße ist ausgeschildert. AnliegerInnen der Helmkestraße erreichen die dortigen Wohnhäuser über die Straße Rehagen.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.