Aktionstag für Zivilcourage und gegen Gewalt am 15. März 2010

Am 15.03.2010 findet in Niedersachsen unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff der landesweite Aktionstag für Zivilcourage und gegen Gewalt statt. Das Landgericht Hannover unterstützt neben Polizei, Schulen, kommunalen Präventionsräten, Gewerkschaften, Vereinen und den anderen niedersächsischen Amts- und Landgerichten diesen Aktionstag. Im Landgericht wird dazu im Foyer die Broschüre "Zeugen gesucht" präsentiert. Die Broschüre erläutert die wesentlichen Rechte und Pflichten als Zeugin und Zeuge. Dadurch soll die Broschüre Menschen in der Rolle als Zeugin oder Zeuge eine Orientierung geben, aufklären und helfen, soweit noch Unsicherheiten bestehen. "Wir in der Justiz erfahren täglich, wie wichtig Zeugen sind. Wer genau hinsieht und Polizei und Justiz als Zeuge unterstützt, übernimmt eine wichtige Rolle in der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe der Zivilcourage im Kampf gegen Gewalt", so Dieter Schneidewind, Präsident des Landgerichts Hannover.

Weitere Informationen zur Aktionstag im Internet unter: www.zivilcourage.niedersachsen.de