Werbung

Angebote für Senior*innen: Fit für 100 – vor Ort und digital

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) veranstaltet regelmäßig kostenfreie Bewegungsangebote, um Senior*innen zu ermutigen, auch im Alter aktiv zu bleiben. Die Gymnastik-Kurse unter dem Motto „Fit für 100“ finden immer dienstags und donnerstags statt.

Die Übungen sollen mobilisieren, kräftigen und entspannen sowie bei der Koordination und der Atmung helfen. Denn das sind wichtige Grundlagen für einen gelingenden Alltag. Bei einer Teilnahme wird bequeme Kleidung empfohlen. Die erste Gymnastik-Gruppe trifft sich wöchentlich donnerstags von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr im Foyer der Christengemeinschaft, Ellernstraße 44.
Daran anschließend, von 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr, findet ein zweiter Gymnastik-Kurs statt. Die Übungen in dieser Runde werden jedoch ausschließlich im Sitzen ausgeführt. Treffpunkt ist auch hier das Foyer der Christengemeinschaft im Zooviertel.

Für eine Teilnahme ist zurzeit ein 3G-Nachweis erforderlich.

Nähere Informationen gibt es bei Katja Steffensen vom KSH unter der Telefonnummer 0511 168-42652.

Wirbelsäulengymnastik – Fit für 100 DIGITAL

Für interessierte Senior*innen, die nicht vor Ort vorbeischauen können oder möchten, gibt es ein digitales Bewegungsangebot. Besonderes Augenmerk liegt hier auf der Wirbelsäule: Übungen mit entsprechenden Bewegungselementen – bei Bedarf auch im Sitzen – helfen dabei, den Rücken zu mobilisieren, zu kräftigen und zu dehnen. Faszientraining sowie sanfte Yoga- und Pilatesübungen trainieren die Teilnehmenden auch für den Alltag.

Die virtuelle Gruppe trifft sich immer dienstags von 10 bis 10:45 Uhr. Um teilzunehmen benötigen Interessierte lediglich eine Matte oder anderweitige Unterlage, ein kleines Kissen und ein digitales Endgerät (Laptop, Tablet oder Smartphone), auf dem die kostenlose App „Zoom“ installiert ist. Der Link zum Einwählen wird nach der Anmeldung verschickt.
Bei technischen Fragen erhalten Interessierte telefonische Unterstützung durch die ehrenamtlichen Medien- und Techniklots*innen des KSH. Hierzu können sie sich einige Tage vorab an das Senior*innentelefon unter der Rufnummer 0511-168-42345 wenden.

Anmelden können sich Senior*innen bei Katja Steffensen beim KSH, telefonisch unter 0511 168-42652 oder per E-Mail unter 57.22.1@hannover-stadt.de.

Bildquellen:

  • Kommunaler Seniorenservice (KSH): Kommunaler Seniorenservice (KSH)
Kategorie: Freizeit