Werbung

Ausstellung: WE ARE PART OF CULTURE – queere Persönlichkeiten von der Antike bis heute

Queeres EuropaDie Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS), Burgstraße 14, zeigt bis zum 28. November 2021 in ihrem Foyer die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE (WAPOC).

Die Kunstausstellung zeigt queere Persönlichkeiten von der Antike bis heute, welche die europäische Gesellschaft und Kultur nachhaltig geprägt haben. Diese Porträts wurden von national und international bekannten Künstler*innen speziell für die WAPOC geschaffen und werden seit 2017 in Bahnhöfen, Museen, Firmen, Rathäusern und weiteren öffentlichen Räumlichkeiten ausgestellt. Die Präsentation fördert Vielfalt, Respekt und Akzeptanz, sie schafft Vorbilder und Identifikationsfiguren und sie zeigt: lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Personen haben schon immer unsere Gesellschaft entscheidend mitgeprägt.

WE ARE PART OF CULTURE wurde von 2017 bis 2019 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sowie von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Die Ausstellung ist eine Kooperation der VHS im Rahmen der CSD Kulturtage mit dem Andersraum Hannover, den Beauftragten für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt und der Koordinationsstelle ALBuM der Landeshauptstadt Hannover. Gefördert durch die Kampagne „Mit Respekt! Für Niedersachsen“.

Die Ausstellung ist entgeltfrei zu den Öffnungszeiten der VHS unter Beachtung der geltenden Hygieneauflagen zu sehen.

Bildquellen:

  • Queeres Europa: VHS Hannover