Autor: admin

Stephan Abel und Tokunbo

Stephan Abel Quartett feat. Tokunbo

Der Jazz Club Hannover und htp präsentieren am Donnerstag, den 06.08.2020 um 20:00 Uhr im Amtsgarten von Schloss Landestrost das Stephan Abel Quartett Der Jazz Club Hannover bringt mit dem Stephan Abel Quartett straighten Mainstream-Jazz und soulige Grooves auf die Open-Air-Bühne im Amtsgarten von Schloss Landestrost. Der hannoversche Saxophonist Stephan Abel spielte bereits mit Roger Cicero, Gene „Mighty Flea“ Conners und Randy Crawford und ist bekannt für seine energiegeladene und zugleich gefühlvolle Spielweise. An seiner Seite sorgen der Jazzpianist Elmar Braß, der Bassist Peter Schwebs und der Schlagzeuger Christian Schönefeldt für virtuose Klänge und große Spielfreude. Das perfekt eingespielte Rhythmus-Team wird an diesem sommerlichen Abend von der Sängerin Tokunbo Akinro begleitet. Mit ihrer samtigen und facettenreichen Stimme begeisterte sie fünfzehn Jahre lang als Mitglied der Band „Tok Tok Tok“ und legte als Solo-Künstlerin zuletzt das ausdrucksstarke Album „The Swan“ vor. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultursommer“ liefert sie gemeinsam mit dem Stephan Abel Quartett den passenden Soundtrack für laue Sommerabende unter freiem Himmel. Besetzung: Tokunbo (voc), Stephan Abel (sax), Elmar Braß (p), Peter Schwebs (b), Christian …

Sport im Park

Sport im Park

Die Initiative „Sport im Park Hannover“ bietet ein vielfältiges Programm offener und kostenloser Sport- und Bewegungskurse, die regelmäßig im öffentlichen Raum stattfinden: Zum Beispiel auf Spielplätzen, in Parks oder auf Wiesen. Der Georgengarten, die Eilenriede, im Maschpark und auch in den Stadtteilen sind für jeden Geschmack Sportangebote zu finden. Auf der Webseite findet man im Kalender Angebote aus den Bereichen Workout, Laufen und Walken, Spielen, Körperbalance, Gerätetraining und auch Teamsport. Anbieter sind die diversen Sportvereine und Einrichtungen der Landeshauptstadt. Neben bekannten Sportangeboten wie Nordic-Walking oder Lauftraining für Einsteiger gibt es auch eher Exotisches wie Tabata – Krafttraining, Urban Cross oder Lacrosse. Auch für alle Altergruppen gibt es die passenden Sportangebot. Schach für Kinder und Jugendliche und natürlich auch für ältere Semester, Petanque ist ebenfalls für alle Altersgruppen geeignet und auch Fitnesskurse für 50+ oder beim Qi Gong im Park kann wirklich jeder dabei sein. Kalenderübersicht Sport im Park Hannover www.sportimpark-hannover.de

Tinatin

Kultursommer: TINATIN

Souljazzpop Tinatin Tsereteli ist Sängerin/Songwriterin, Komponistin und Bandleaderin ihrer gleichnamigen Band TINATIN. Ihre Musik bewegt sich im besonderen Crossover aus Soul, Jazz und Songwriter-Pop. Die Sprache, in der sie schreibt und singt ist Deutsch, die Seele ihrer Musik ist georgisch – wie ihre kulturelle Herkunft. Eben mit dieser Mischung zeichnete sie sich letzten Sommer vor der Jury der europäischen Cities of Music Bologna (Italien) und Brno (Tschechien) aus, wo sie unter den weltweit fünf ausgewählten Bands als einzige weibliche Musikerin nicht nur Hannover, sondern auch Deutschland musikalisch repräsentierte und vor der internationalen Delegation der UNESCO Creative Cities performte. Termin: Samstag, 25. Juli 2020, 20 Uhr Ort: Open Air-Bühne im Amtsgarten Schloss Landestrost Eintritt: 15 Euro/ ermäßigt 10 Euro

Stadt mit Keks

Matthias Brodowy – Stadt mit Keks

Neue Version Dieses Video auf YouTube ansehenDieses Video wird per Klick von Youtube geladen – Datenschutz Informationen von Google Ältere Version Dieses Video auf YouTube ansehenDieses Video wird per Klick von Youtube geladen – Datenschutz Informationen von Google

Ein Lied über Hannover von Siggi und Raner

Hannover Lied von Siggi und Raner

Vor langer Zeit haben unsere Hannoveraner Originale Siggi und Raner ein wunderbares Lied über Hannover gesungen. Hier ist es. Siggi lebt in unseren Herzen weiter ! Is doch goch kann Thema….Freundschaft ! Dieses Video auf YouTube ansehenDieses Video wird per Klick von Youtube geladen – Datenschutz Informationen von Google https://www.youtube.com/watch?v=g8zlsGMPBcY Siggi und Raner bei Wikipedia

Miss Starlight
Werbung

Miss Starlight Travestie Stars

Die beliebte Travestieshow von Miss Starlight zeichnet sich durch Witz, Gesang und Faszination aus. Miss Starlight ist ein Travestiekünstler vom fernen Planeten „Travestiezia“, der viele Galaxien von der Erde entfernt ist. Ihre Kindheit hat sie auf ihrem Heimatplaneten verbracht. Mit jungen Jahren begab sie sich dann auf den Weg zur Erde, wo sie als erstes in Deutschland, in der Weltstadt Hamburg gelandet ist. Dort angekommen, musste Miss Starlight sich erst einmal zurechtfinden und sich in der völlig neuen Welt von Entertainment, Party und Show durchschlagen. Schnell merkte Miss Starlight, dass ihre Person vom fernen Planeten sehr gefragt ist. Sie begann, sich zu informieren, wie ihre vorausgeeilten Mitstreiterinnen sich in den Theatern der Erde bewiesen. Miss Starlight stieg mit in das Showbiz ein und zeigte schnell ihr Können auf unzähligen Bühnen der Travestieshow. Heute ist Miss Starlight mit ihrer Kunstfigur ein gern gesehener Künstler in vielen Shows. Sie ist um die Welt gereist und zählt heute mit zu den hochkarätigen Künstlern in der Travestiebranche. Dieses Video auf YouTube ansehenDieses Video wird per Klick von Youtube geladen …

LINDENCORE »Linden, meine Stadt«

LINDENCORE »Linden, meine Stadt«

Ein Video das zum Tag des offenen Kraftwerks im Jubiläumsjahr 2015 in Linden entstand. Dieses Video auf YouTube ansehenDieses Video wird per Klick von Youtube geladen – Datenschutz Informationen von Google LINDENCORE NORM: Voice, Bass + Carlo Kallen: Drums + Tosh Leykum: Guitar  Video by Tosh Leykum http://www.tosh-leykum.de/ Vielen Dank an das Tonstudio: http://www.wellencocktail.de/impressu… die Crew des enercity-Heizkraftwerks Linden, sowie für die Drohnen-Luftaufnahmen: Alexander Schlichter und Norbert Plachta der Firma http://www.rotoplan.de/ und besonderen Dank an „die drei brühwarmen Schwestern“ in den Kostümen: Silvia, Rubina und Kathrin.

GröHaZ – Der größte Hassias aller Zeiten
Werbung

Autokulur: Serdar Somuncu

GröHaZ – Der größte Hassias aller Zeiten CARona-Special 2020 sollte das Jahr des GröHaZ werden. Als größter Hassias aller Zeiten begann Serdar Somuncu seinen Siegeszug über die Bühnen des In- und Auslandes. Tausende Anhänger der hassistischen Gemeinde sollten ihm anlässlich seines 33-jährigen Bühnenjubiläums huldigen. Doch die Corona-Krise zwang sogar den GröHaZ, seine Tour auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Was dieser Tage bleibt, ist ein Überfluss an Livestreams, Meinungsäußerungen und Verschwörungstheorien. Eine digitale Diarrhö und Ausnahmesituation, die den Hassias zu einem einzigartigen Auftritt bewegt: Kompromisslos, ehrlich und authentisch wie immer – und zu 100% hygienisch. Ticket kaufen: