Autor: Pressemitteilung Region Hannover

Michael Kraske

Programm Gedenkstätte Ahlem: Rechte Netzwerke im Osten

NSU, Pegida in Dresden, Gruppe Freital, Revolution Chemnitz, Freie Sachsen – hat der deutsche Osten ein besonderes Problem mit Rassismus und Rechtsextremismus? Warum wählen dort mitunter ein Viertel der Menschen eine völkisch-nationalistische Partei? Und warum demonstrieren wütende Bürger immer wieder Seite an Seite mit Neonazis? Auf Einladung der Gedenkstätte Ahlem referiert Michael Kraske am Donnerstag, 10. November 2022, …

Kunst von Magda Jarzabek

„Raumforschung“: Ausstellung in Schloss Landestrost

Magda Jarząbek zeigt imaginäre und reale Räume in all ihren Facetten Ein großes Thema in Magda Jarząbeks Kunst ist die Darstellung des Räumlichen in all seinen Facetten. Die Künstlerin interessiert sich für imaginäre Räume, wie sie uns in unseren Träumen begegnen, ebenso wie für reale, alltägliche Räume wie zum Beispiel ein Wohnzimmer. Dabei untersucht Magda …

Anatolien goes Jazz

Freunde! Wir leben Vielfalt in der Region Hannover

„Freundschaftsgespräche“ & „Freundschaftskonzerte“ starten am Wochenendez Nichts schafft mehr Verständnis füreinander als der gegenseitige Austausch und die persönlichen Begegnungen. Genau diesen Ansatz verfolgt die von der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe der Region Hannover und dem türkischen Elternverein der Landeshauptstadt Hannover e.V. ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe „Freunde! Wir leben Vielfalt in der Region Hannover“. Veranstaltungsflyer (PDF-Download) …

Marina & the Kats

Moonlight Swing: Marina & The Kats

Moderner Indie-Swing aus Wien: Zum Moonlight Swing verwandelt sich der das Schloss Landestrost in einen Ballroom. Dann darf, falls es die Corona Regeln erlauben, ausgiebig getanzt werden. Ein Muss für alle Swing und Lindyhop-Fans. Marina & The Kats zählt seit Jahren zu den spannendsten und aufregendsten Bands des Landes, wenn nicht Europas. Wer in den …

Ran Nir

Musik aus Israel: Konzert mit Ran Nir

Konzertreihe der Gedenkstätte Ahlem und des Café Glocksee „Sad music for happy people – happy music for sad people“, sagt der Singer-Songwriter Ran Nir. Am Freitag, 26. August 2022, vertont der in Jerusalem geborene und in Berlin lebende Musiker sein Credo in der Konzertreihe „Musik aus Israel“. Das Konzert im Café Glocksee beginnt um 21 …

Martin Henze, Grumbacher Teich, 2009, aus der Serie Teiche (2004 – 2010), Courtesy des Künstlers

„Teich- und Waldlandschaften“: Ausstellung im Regionshaus

Künstlerische Fotografien von Martin Henze zeigen magische Naturszenen Region Hannover/Neustadt a. Rbge. Endlich wieder Kunst im Regionshaus: Die Ausstellung „Teich- und Waldlandschaften“ von Martin Henze ist nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause zugleich die erste Ausstellung im Haus der Region, die sich ausschließlich der künstlerischen Fotografie widmet. Am „Schauplatz für Kunst“ rund um den Treppenaufgang in den …

Sehpferdchen Filmfest

14. Sehpferdchen: Filmfest für die Generationen vom 26. Juni bis 6. Juli

Volles Programm in drei Kinos / Workshops für Schulklassen  Standhalten, sich befreien und wachsen: Das ist das Motto des Filmfestes „Sehpferdchen“, das in diesem Jahr bereits zum 14. Mal ins Kino einlädt. In drei Lichtspielhäusern ist vom 26. Juni bis 6. Juli volles Programm: Das Kino im Künstlerhaus und das Kino am Raschplatz in Hannover …

Badeinsel in Steinhude

Grüne Schätze: Auf Schatzsuche im Naturpark Steinhuder Meer

Drei Familien-Rätseltouren führen ins Moor, auf die Badeinsel und den Wilhelmstein Naturpark Steinhuder Meer. Wer in den Osterferien nicht in die Ferne schweift, kann vor der eigenen Haustür so manchen Schatz entdecken: Drei Hefte aus der Reihe GRÜNE SCHÄTZE sind die perfekten Reiseführer für Familien mit Kindern im Kita- und Grundschulalter, wenn es um spannende, …

Feinkost Lampe - Feinkost Segen in der Martinskirche

Kulturförderung: 1,9 Millionen Euro für Projekte und Einrichtungen

Förderprogramme 2022 bis 2024 – Region unterstützt Kunst- und Kulturvorhaben Abgesagte Konzerte, halbvolle Theater und Chorproben nur online – Kultur hat es in Pandemiezeiten nicht leicht. Umso wichtiger ist eine verlässliche Unterstützung für Einrichtungen, Vorhaben und Projekte, die das kulturelle Leben prägen und mit Inhalten füllen. Die Region Hannover fördert in diesem Jahr und den …

Tor der Gartenbauschule Ahlem

„… ein notwendiges Übel“ Sowjetische Kriegsgefangene in Norddeutschland 1941-1945

Im Vernichtungsfeldzug gegen die Sowjetunion missachtete die deutsche Wehrmacht gegenüber den sowjetischen Kriegsgefangenen das Völkerrecht und die Genfer Konventionen. Durch unzureichende Versorgung, brutale Behandlung und harte Arbeit sowie gezielte Mordaktionen kam bis Ende des Krieges mehr als die Hälfte der sowjetischen Kriegsgefangenen in deutschem Gewahrsam ums Leben. Mitte Juli 1941 trafen die ersten Gefangenentransporte im …