Baumschnittarbeiten an der Ihme

Der kombinierte Geh- und Radweg am Wolfgang-Besemer-Ufer zwischen Schnellem Graben und Berufsbildender Schule 2 ist von Dienstag bis Donnerstag (16. bis 18. August) jeweils von 7 bis 16 Uhr gesperrt. Grund dafür sind umfangreiche Baumschnittarbeiten, um die notwendige Verkehrssicherheit wiederherzustellen. Nutzer*innen wird empfohlen, über das gegenüberliegende Walter-Wülfing-Ufer auszuweichen. Im Bereich des Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Wegs steht Radfahrenden auch die Straße als Alternative zur Verfügung. Weitere Baumschnittarbeiten im Bereich des Walter-Wülfing-Ufers werden mit möglichst wenig Einschränkungen durchgeführt.

Bei den Bäumen handelt es sich um sieben Pappeln im Alter von circa 80 Jahren. Ihre Bruchsicherheit ist eingeschränkt. Vermehrte Astausbrüche haben die Kronenarchitektur in der Vergangenheit stark beeinträchtigt. Die Schnittmaßnahmen dienen dem Erhalt der Bäume durch Verbesserung des Kronenaufbaus und damit der Verkehrssicherheit. Eine beauftragte Fachfirma wird unter Berücksichtigung des Artenschutzes diese Maßnahmen ausführen.

Bildquellen:

  • Verkehrsinfos: www.hannover-entdecken.de