Werbung

Berkowitzweg

Berkowitzweg (Straßenschild)Der Berkowitzweg liegt im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld und gehört zum Stadtteil Groß-Buchholz.

Benannt nach Dr. Harald Berkowitz (1896-1952). Harald Berkowitz war Sohn des jüdischen Kaufmanns David Berkowitz. Die Familie zog 1902 nach Hannover. Dort besuchte Harald Berkowitz die Leibnizschule und legte im Kriegsjahr 1914 sein Abitur ab. Nachdem er anfänglich in Freiburg, Göttingen und Kiel Medizin studierte, leistete er im Ersten Weltkrieg Kriegsdienst. 1920 wurde er promoviert und ließ sich als Arzt in Hannover nieder. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurde dem jüdischen Mediziner 1933 zunächst die Kassenzulassung entzogen, 1938 Berufsverbot erteilt. Nach der Reichspogromnacht und wenige Monate vor dem Beginn des Zweiten Weltkriegs emigrierte Berkowitz nach England. Nach 1945 machte sich Harald Berkowitz in Indien um die Bekämpfung einer „indischen Augenkrankheit“ verdient.

Informationen zum Berkowitzweg

Postleitzahlen: 30655
Wohnlage: normal
Gebäude: Einfamilienhäuser / Mehrfamilienhäuser
Parkmöglichkeiten: gut
amtl. Straßenschlüssel: 00417

Nebenstellen und Bürgerämter des Ordnungsamt

Bürgeramt Podbi-Park, Lister Straße 10

Finanzamt

Hannover-Nord, Vahrenwalder Hannover-Süd, Göttinger Chaussee 83B, Tel. +49 511 419-1tr.206, Tel. +49 511 6790-0

Straßenreinigung

Mengendamm 15, Tel. +49 511 991142846

Müll melden: www.hannover-sauber.de

Müllabfuhr

Neue-Land-Straße, Tel. +49 511 991147822

Wertstoffhöfe / Abfallkalender / Sperrmüll

Polizeidienststellen

Polizeikommissariat Lahe
Podbielskistraße 395, Tel. +49 511 109-3315

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Größere Karte anzeigen

Bildquellen:

  • Berkowitzweg (Straßenschild): www.hannover-entdecken.de
  • Berkowitzweg: www.hannover-entdecken.de