Biografisches und kreatives Schreiben für Menschen ab 60

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) lädt Interessierte ab Donnerstag (18. Oktober) von 13.30 bis 15.30 Uhr dazu ein, das kreative Schreiben für sich zu entdecken. Treffpunkt ist der Wohntreff Donaustraße, Hildesheimer Straße 280 A.

Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen ohne Erfahrung im Verfassen von autobiografischen Texten. Allerdings stellt ein gewisser Erfahrungsschatz keinen Nachteil dar. Es wird darum gebeten, Schreibpapier und Stifte mitzubringen.

Nach dem ersten Termin trifft sich die Gruppe immer regelmäßig donnerstags zur gleichen Uhrzeit. Insgesamt sind acht Treffen geplant. Nähere Informationen bei Rosa Bader vom KSH unter der Telefonnummer 168-45134.

Kategorie: Senioren
Quelle/Autor: admin