Alle Artikel in: Kulturtipps

Kettenfett

Live-Stream zum 1. Mai aus der 60er-Jahre Halle

Traditionen müssen gepflegt werden: Das Kulturzentrum Faust sendet auch dieses Jahr wieder einen Live-Stream zum 1. Mai aus der 60er-Jahre Halle. Diesmal zeigen wir einige Video-Statements zum Tag der Arbeit und feiern anschließend mit geballter Punkrock-Livemusik-Power! Zu Gast sind Mörtel und Mausi aka Kettenfett, die seit 2016 ein knallbuntes Schrapnell aus Rock’n’Roll, Punk- und Stoner-Rock abfeuern. Ihre Songs sind eine persiflierende Abrechnung mit dumpfem Konformismus, aber auch ein Grenzgang mit unterdrückten Sehnsüchten – bis in die Abgründe der menschlichen Psyche. Das Ganze auf Deutsch, mit viel Blues und Lametta. Los geht es um 19 Uhr via Twitch: https://www.kulturzentrum-faust.de/faust-tv.html Die Sendung ist später in der Mediathek des Kulturzentrums Faust abrufbar: https://www.youtube.com/c/KulturzentrumFaustHannover Samstag, 1. Mai 2021, 19 Uhr Internationales 1. Mai Fest Umsonst und drinnen! Live mit Kettenfett (German Rock’n’Roll Power-Duo) Live-Stream Kettenfett – live @ Faust TV – NachtschattengemetzelDieses Video auf YouTube ansehenDieses Video wird per Klick von Youtube geladen – Datenschutz Informationen von Google

Matthias Brodowy

Brodowy Wunschkonzert und SalonPrestige

Das Theater am Küchengarten aus Linden-Mitte meldet sich zurück. Mittlerweile ist das TAK um das TAK-Studio erweitert worden, aus dem auf höchstem Level Livestreams und weitere Formate gesendet werden können. Best of Brodowy! aus dem TAK-Studio Am 30. April um 19 Uhr kommt Matthias Brodowy mit einem besonderen Programm zu uns ins Tak: Er hat einen leeren Zettel dabei! Und dieser Zettel wird gefüllt mit Ihren Wünschen. Sie können sich an diesem Tag wünschen, welche seiner Texte und Lieder Brodowy an diesem Abend im Livestream zum Besten geben wird. Dazu wird der Stream eine Stunde vorher bereits freigeschaltet. Matthias Brodowy wird versuchen, alle Wünsche zu erfüllen, was nach einem Jahr Lockdown bestimmt eine besondere Herausforderung wird. Außerdem wird er zum Ende der Show in einen interaktiven Talk mit dem Publikum gehen und Fragen beantworten. Das wird garantiert ein einmaliger Abend! SalonPrestige SalonPrestige ist eine interaktive LateNightShow auf der Streamingplattform Twitch. Das Brüderpaar AlexanderBähnk (27) und NiklasBähnk (24) sind die Gastgeber in der Bunkerkulisse im TAK Kabaretttheater am Küchengarten. Dort begrüßen sie mit ihrem Sidekick&DJ Keijo …

Kleines Fest im großen Garten

„Kleines Bühnen-Fest“ im Großen Garten Herrenhausen

Die Veranstaltungsreihe „Kleines Bühnen-Fest“ im Großen Garten Herrenhausen wird aus jetziger Sicht geplant, dass – wie im Vorjahr – Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen auf festen Plätzen und unter Wahrung der Mindestabstände möglich sein werden. Gezeigt werden verschiedene Veranstaltungen, alle im gleichen Format „Mix-Show“. Auf Bühnen an drei verschiedenen Orten im Großen Garten, die unabhängig voneinander funktionieren, separat begehbar sind und auf denen in wöchentlichem Wechsel unterschiedliche Programme gezeigt werden. Zum Auftakt gibt es vom 30. Juni bis zum 04. Juli in einer Co-Produktion von „Kleines Fest“ und „Feuerwerk der Turnkunst“ eine eigens für das Gartentheater entwickelte Sondershow: „Feuerwerk der Turnkunst Open-Air 2021“. Vom 6. bis zum 25. Juli werdendann auf 3 Bühnen im Großen Garten jeweils 3 unterschiedliche Programme gezeigt: Jedes Programm mit 4 bis 5 Künstlern und Ensembles in einer „Mix-Show“ von 90 bis 100 Minuten Dauer. Auf jeder Bühne gibt es täglich (außer Montags) 2 Vorstellungen, um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr. Die Programme/Künstlerbesetzungen auf den Bühnen wechseln wöchentlich. Das bedeutet: In knapp 4 Wochen werden Ihnen auf 3 Bühnen …

Faust TV auf Sendung

Der Hannover-Kultur-Talk. Heute: Sondersendung zum ZeitZentrum Zivilcourage

Faust-TV am Donnerstag, 08.04.2021 ab 20 Uhr als LiveStream Faust-TV sendet im Februar, März und April 2021 in Kooperation mit der Stadt Hannover alle zwei Wochen donnerstags um 20 Uhr aus der Faust, um digital für Kultur zu sorgen und für kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Hannovers neuer Kultur-Talk bietet einen Mix aus Studio-Talk, künstlerischem Live-Programm und Einspielern rund um Kulturthemen und Kultureinrichtungen aus Hannovers Stadtteilen. Für die rund 90-minütigen Sendungen hat die Kulturverwaltung mit dem Kulturzentrum Faust eine Wiederaufnahme des erfolgreichen Formates Faust-TV mit verändertem Konzept vereinbart. Ein besonderer Schwerpunkt hierbei ist die Stadtteilkulturarbeit, bei der in jeder Sendung mit Hilfe von Filmbeiträgen, Interviews und Studiogästen aus je einem Stadtteil berichtet werden soll. Dabei gibt es Stadtteilspaziergänge, Interviews mit Passant*innen und Porträts von besonderen Orten. Zudem sollen in weiteren Gesprächen im Studio weitere Akteur*innen aus Kunst, Kultur und Politik zu Wort kommen und soziale und kulturelle Einrichtungen vorgestellt werden, um der hannoverschen Kulturszene eine Stimme zu geben. Für den April ist außerdem eine Sondersendung über das ZeitZentrum Zivilcourage in Vorbereitung. Als feste Studioband fungiert die …

lost artefacts, lost presence

KunstFestSpiele Herrenhausen 2021

Mit großer Freude und Zuversicht gehen die KunstFestSpiele Herrenhausen 2021 in die 12. Ausgabe, die vom 13.-30.05. zahlreiche internationale und nationale Künstler*innen auf die Bühnen in Hannover-Herrenhausen und in der Stadtbringen wird.

Tor der Gartenbauschule Ahlem

Gedenkstätte Ahlem: Veranstaltungen im März und April

Auch im Veranstaltungsprogramm der Gedenkstätte Ahlem kommt es aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen weiterhin zu Absagen bzw. Verschiebungen. Am Montag, 22. März, findet in der Gedenkstätte Ahlem eine nicht-öffentliche Gedenkstunde für die ermordeten Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter statt, die als Livestream auf dem Youtube-Kanal www.youtube.com/regionhannover abrufbar sein wird. Außerdem steht für Sonntag, 28. März, ein Vortrag von Dr. Jens Lehmann über „Späte Strafverfahren gegen NS-Täter“ auf dem Programm. Der Vortrag von Dr. Beate Welter am Donnerstag, 11. März, entfällt. Der Vortrag von Dr. Markus Roth mit dem Titel „Deutsche Besatzungspolitik in Polen“ wird verschoben auf Donnerstag, 15. April. Der für den 18.3. geplante Vortrag von Dr. Bert Hoppe mit dem Titel „Deutsche Besatzungspolitik in der Ukraine“ soll nun am Donnerstag, 22. April, stattfinden. Außerdem ist für Donnerstag, 29. April, ein Vortrag mit Dr. Iason Chandrinos über „Deutsche Besatzungspolitik: Geschichte, Folgen, Aufarbeitung. Der Fall Griechenland“ geplant. Ob die Vorträge am geplanten Veranstaltungsort im Regionshaus an der Hildesheimer Straße 18 stattfinden können oder ausschließlich als Livestream zu sehen sein werden, steht noch nicht fest. Aufgrund der …

Theater in jeder Lebenslage

Das März-Programm der Digitalen Bühne im Schauspielhaus

Der März steht – rund um den Internationalen Frauentag am 08.03.2021 – ganz im Zeichen der Feminist*innen. Neben der Podiumsdiskussion Feminismus geht uns alle an zeigt das Schauspielhaus unter anderem den Stream von Der Ursprung der Welt, es gibt ausgewählte Gedichte von Valzhyna Mort zu hören, Carolin Emcke stellt ihr neues Buch vor, im ABC der Demokratie dreht sich alles um den Buchstaben Q wie Queer, das Writer’s Studio lässt uns sieben neue Texte aus dem Literaturinstitut Hildesheim erleben und noch viel mehr! Am 11. März bringt Regisseur Markus Bothe seine Inszenierung von Wolfgang Herrndorfs Bilder deiner großen Liebe im Ballhof Eins als Live-Stream zur Premiere. Karten sind ab Montag 22. Februar auf schauspielhannover.de erhältlich. Zum internationalen Frauentag am 8. März rückt das Schauspiel Hannover mit der Podiumsdiskussion Feminismus geht uns alle an! Feminist:innen der Gegenwart in den Mittelpunkt und fragt, wie ein moderner, kritischer und empowernder Feminismus im Jahre 2021 aussieht. Zu Gast auf der digitalen Zoom-Bühne sind Fatma Aydemir, Mahret I. Kupka, Anna Mülter, Noa K. Winter und Hengameh Yaghoobifarah. Zusätzlich gibt es …

FAUST TV auf Sendung

Faust-TV sendet wieder!

Neuer Hannover-Kultur-Talk und Live-Musik-Reihe bei Faust-TV „Der Goldene Samstag“ entstanden in enger Kooperation mit der Stadt Hannover Faust-TV sendet im Februar, März und April 2021 in Kooperation mit der Stadt Hannover alle zwei Wochen donnerstags um 20 Uhr aus der 60er-Jahre Halle des Kulturzentrums in Linden-Nord, um digital für Kultur zu sorgen und für kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Hannovers neuer Kultur-Talk bietet einen Mix aus Studio-Talk, künstlerischem Live-Programm und Einspielern rund um Kulturthemen und Kultureinrichtungen aus Hannovers Stadtteilen. Für die 90-minütigen Sendungen hat die Kulturverwaltung mit dem Kulturzentrum Faust eine Wiederaufnahme des erfolgreichen Formates Faust-TV mit verändertem Konzept vereinbart. Ein besonderer Schwerpunkt hierbei ist die Stadtteilkulturarbeit, bei der in jeder Sendung mit Hilfe von Filmbeiträgen, Interviews und Studiogästen aus je einem Stadtteil berichtet werden soll. Dabei gibt es Stadtteilspaziergänge, Interviews mit Passant*innen und Porträts von besonderen Orten. Zudem sollen in weiteren Gesprächen im Studio weitere Akteur*innen aus Kunst, Kultur und Politik zu Wort kommen und soziale und kulturelle Einrichtungen vorgestellt werden, um der hannoverschen Kulturszene eine Stimme zu geben. Für den April ist außerdem eine …

[OPEN] CLUB DAY

Europäischer Aktionstag [OPEN] CLUB DAY

Am Samstag, den 6. Februar findet die 4. Ausgabe des europäischen Aktionstags OPEN CLUB DAY statt; Pandemie-bedingt in diesem Jahr unter anderen Vorzeichen: Normalerweise vereint der europäische Dachverband Live DMA an diesem Tag Musikclubs und Festivals aus bis zu 17 EU-Ländern, die ihre Türen für Besucher:innen öffnen und Einblicke hinter die Kulissen gewähren. Wie so viele Events muss aber auch diese Veranstaltung ins Virtuelle verlagert werden. Die Veranstalter:innen treten an, den Austausch zwischen Profis, Nachbar:innen, Aktivist:innen, Bürger:innen, Politik und neugierigen Nachtschwärmer:innen zu fördern. In Deutschland präsentiert der Bundesverband LiveMusikKommision e.V. (kurz LiveKomm) seine Aktivitäten auch im Rahmen der neuen Aktion von LiveKomm, Clubverbänden, Clubs und Chaos Computer Club (CCC): #clubsAREculture. Dabei geht es ganz aktuell um die Anerkennung von Musikclubs als Kulturstätten in Deutschland. Auf der digitalen Konferenz diskutieren Akteur:innen der Szene, Expert:innen und Politiker:innen auf Landes- und Bundesebene miteinander. Ab 13 Uhr beginnt das Vorprogramm mit diversen virtuellen Clubführungen, unter anderem im Fundbureau in Hamburg. Um 14:00 Uhr widmen sich eine Reihe von Landes-Panels (u.a. in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg und Hessen) …

Schauspielhaus Hannover

Schauspiel Hannover eröffnet eine neue digitale Spielstätte

Digital, interaktiv und vor allem live – das Schauspiel Hannover stellt sein Online-Programm neu auf Um weiterhin für das Publikum präsent zu sein, verstärkt das Schauspiel Hannover seine Online-Aktivitäten. Dabei setzt das Schauspiel zunehmend auf Live-Streams, Talkrunden und Performances, die speziell für das Medium eingerichtet werden. Die Cumberlandsche Bühne wird zu einem Studio entwickelt, aus dem heraus Live-Veranstaltungen auf die Website gestreamt werden. Alle Formate entstehen in kleiner Besetzung, um Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten. Bereichert wird das Programm durch interaktive Formate, bei denen das Publikum beteiligt wird. Im Januar sind unter dem Thema Parlament und Demokratie eine Reihe von digitalen Veranstaltungen geplant; den Auftakt macht am 14.01. die Gesprächsreihe ABC der Demokratie, welche live via Zoom verfolgt werden kann. Gerade in Krisenzeiten wird die Rolle des Parlaments wieder diskutiert. Wie viel Debatte und Dialog kann oder muss sich eine föderale Demokratie leisten, wenn sie gleichzeitig effizient und geschlossen agieren soll? Wie belastbar ist das parlamentarische System, wenn die Prinzipien von Konsens und Kompromiss den großen Herausforderungen wie dem Klimawandel oder der Corona-Pandemie nicht mehr gerecht …