Alle Artikel in: Startseite

Sebass

Denk.Mal.Garten.Fest: Programm an drei Tagen

Großes Kulturevent: Denk.Mal.Garten.Fest auf dem Gelände der Gedenkstätte Ahlem vom 16 bis 18. Juli Konzerte, Kultur, Kulinarisches: Für das Wochenende vom 16. bis 18. Juli 2021 lädt die Gedenkstätte Ahlem der Region Hannover zum Denk.Mal.Garten.Fest ein. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm: Bands aus Deutschland und Israel, der Türkei und der Schweiz musizieren auf der Hauptbühne. Zauberer, Clowns und Treckerfahrer sorgen für Spaß auf der Familienbühne, im Foyer der Gedenkstätte und bei Neues Leben e. V. sind Caféhaus-Musik, jüdische Lieder und Tangos zu hören. Und all das unter freiem Himmel, mit Anmeldung und in sicherem Abstand. „Denkmal und Gartenfest – beides kommt in Ahlem auf das Beste zum Ausdruck“, so Regionspräsident Hauke Jagau. „So wird in der Gedenkstätte Ahlem nicht nur an die wechselvolle Geschichte der ehemaligen Israelitischen Gartenbauschule erinnert, sondern auch die Gegenwart gefeiert. Mit dem Denk.Mal.Garten.Fest setzen wir ein Zeichen für ein friedliches, tolerantes und weltoffenes Miteinander.“ Aufgrund der COVID-19-Pandemie war es im letzten Jahr nicht möglich, das geplante Denk.Mal.Garten.Fest zu feiern. „Mit den weiter angebrachten Vorsichtsmaßnahmen – Anmeldung, Abstand, Hygienekonzept …

Hanno-Park

Der „Hanno-Park“ öffnet seine Pforten!

Ab dem 25.06.2021 geht es wieder rund auf dem Schützenplatz in der Calenberger Neustadt. Der „Hanno-Park“, Niedersachsens größter „Pop-Up Freizeitpark“ mit vielen Attraktionen für die ganze Familie, öffnet seine Pforten. Bis zu 9.000 Besucher dürfen gleichzeitig auf das Gelände. Über ein online einsehbares Ampelsystem den Besuchern schon zu Hause zeigen, ob noch Platz auf dem Gelände ist. Dieses System wurde schon im vergangenen Herbst unter dem Namen „Herbstvergnügen“ erfolgreich erprobt. Rund 80 Schausteller beteiligen sich diesmal an dem bunten Kirmestreiben. Welche Attraktionen auf dem Schützenplatz im Hanno-Park zu finden sein werden steht noch nicht fest. Die Abstände zwischen den Ständen und Fahrgeschäften werden aber auf jeden Fall großer sein. Das bringt mehr Platz zu bummeln. Auf Festzelte wird verzichtet, aber es soll Biergärten und Ruhezonen geben. Wann? 25.6. – 25.7. (Montag und Dienstag geschlossen) Wo? Schützenplatz Hannover Eintritt/Hygienebeitrag: 2€/Person Was muss ich beachten? Ein negatives Testergebnis ist nicht nötig und es werden keine Kontaktdaten am Eingang erhoben. Eine generelle Maskenpflicht herrscht nicht. Lediglich an den Geschäften und in den Karussells ist eine Maske zu tragen. …

Fête de la Musique 2019

Hannover feiert Fête de la Musique 2021

Kunst und Kultur wieder live erleben Der in den letzten Wochen gesunkene Inzidenzwert für Corona-Infizierte macht es möglich: Das größte Musikfest der Welt, die Fête de la Musique, kann am 21. Juni wieder live in Hannover stattfinden. Sowohl Outdoor- als auch Indoor-Standorte werden bespielt. Nachdem die hannoversche Fête de la Musique im vergangenen Jahr unter dem Motto „Fête mal anders“ für die Besucher*innen in einem eher ungewohnten Format stattfand, wagen die Veranstalter*innen dieses Jahr wieder einen Schritt in Richtung Live-Formate – natürlich mit einem Hygienekonzept, das flexibel an die aktuelle Infektionslage angepasst werden kann. „Es ist toll, dass wir mit der Fête de la Musique den Sommer begrüßen und der kreativen Vielfalt hier in Hannover wieder eine Bühne bieten können, denn ich spüre es selbst: Wir sind alle hungrig nach Kultur, nach einem kleinen Stückchen Normalität und Unbeschwertheit!“, sagt Hannovers Kultur- und Sportdezernentin Konstanze Beckedorf. „Als Veranstalterin der Fête de la Musique wird die Landeshauptstadt Hannover jedes Jahr von vielen Kooperationspartner*innen und Sponsor*innen unterstützt, die dieses beliebte Festival erst ermöglichen. Ich möchte allen Beteiligten meinen …