Werbung

Coffee to go in Hannover – Täglich grüßt das Mehrwegbecher Problem

Coffee to go in Hannover

Coffee to go in Hannover

Wir schreiben das Jahr 2022, Strohhalme und Plastiktüten sind verboten. Ein eigentlich längst gelöstes Problem läuft einem aber fast täglich wieder über den Weg.

Coffee to go im mitgebrachten Becher. Jeder zweite Bäcker erzählt irgendwas von hygienischen Gründen. Da wird dann der Kaffee in einen Pappbecher getan damit der Kunde ihn dann umfüllen kann. Selbstverständlich wird der Pappbecher anschließend entsorgt. Der Irrsinn hat in Deutschland langsam System!

Mit Hannoccino hat die Stadt Hannover sogar ein eigenes Mehrwegsystem initiiert. In der Liste der Partner finden sich auch einige Bäckereiketten. Dort wird man wohl keine Sorgen mit dem eigenen Becher haben. Zumindest wenn es ein Hannoccino-Becher ist, mit anderen Bechern ist man wohl auch dort in Gottes Hand.

Was hat es nun mit den vorgeschobenen hygienischen Gründen auf sich. Gibt es da eine Verordnung oder gar ein Gesetz in dem das geregelt ist? Würde in Deutschland nicht weiter verwundern.

Ein weitverbreiteter Rechtsirrtum ist, dass hygienerechtliche Gesetze den Verkauf von Getränken in Gefäßen des Kunden verbieten würden. Allerdings schreibt die Lebensmittel-Hygieneverordnung vor, dass Lebensmittel nur so in den Verkehr gebracht werden dürfen, dass sie bei sorgfältiger Handhabung nicht der Gefahr einer nachteiligen Beeinträchtigung ausgesetzt sind.

Quelle: https://www.ergo.de/de/rechtsportal/rechtsirrtum/kaffee-to-go-im-eigenen-becher

Das Fazit des Artikels besteht darin das jeder Ladeninhaber selbst entscheiden kann wie und an wen er seine Ware verkaufen möchte. In Corona Zeiten scheinen viele da besonders vorsichtig zu sein. Dies ist allerdings ziemlich unnötig wie man beim Bundesinstitut für Risikobewertung nachlesen kann.

Schlussfolgerung ist daher, das man einigen Bäckereien so lange auf die Nerven fallen muss, bis sie endlich Mehrwegbecher akzeptieren. Gerne auch mal eine E-Mail an die Chefetage schreiben, vor Ort handelt man schließlich nur nach Anweisung. Dann klappt es mit dem Coffee to go auch in Hannover.

Bildquellen:

  • Coffee to go in Hannover: www.hannover-entdecken.de