Freistil: „Das Wunder von Bern“ – live to Projection

"Das Wunder von Bern" BRD 2002/2003

„Das Wunder von Bern“ BRD 2002/2003

„Das Wunder von Bern“ sollte als Filmkonzert – Live to Projection eigentlich schon im Juni 2020 kurz vor der Fußball-EM stattfinden. Aber dann grätschte Corona in das spannende Vorhaben. Nun wird das Ereignis nachgeholt und zwar passenderweise kurz nach der Fußball-WM 2022: Freuen Sie sich auf Sönke Wortmanns Kinofilm mit dem von der NDR Radiophilharmonie dazu live gespielten Originalsoundtrack in unserem ersten Freistil-Konzert der Saison.

„Das Wunder von Bern“ erzählt vom legendären Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 1954 bei der Weltmeisterschaft in Bern. Parallel dazu zeigt der Film in eindrücklichen Bildern, begleitet von feinfühliger Musik, die Geschichte einer Nachkriegsfamilie im Ruhrgebiet ‒ Kriegsgefangenschaft, Rückkehr des Vaters, Entfremdung, Liebe und Verzweiflung, Schmerz und schließlich doch der große Sieg. Der vielfach preisgekrönte Film von Sönke Wortmann hatte 2003 Premiere. Die von Marcel Barsotti komponierte Filmmusik spielte bereits damals die NDR Radiophilharmonie ein.

DAS GELBE SOFA – EXTRA
Ausnahmsweise wird es vor diesem Freistil-Konzert ein Einführungsgespräch geben; ab 19 Uhr spricht die Moderatorin Friederike Westerhaus im Großen Sendesaal mit Marcel Barsotti, dem Komponisten der Filmmusik, und dem Dirigenten Frank Strobel.

NDR RADIOPHILHARMONIE UNTERWEGS
Die NDR Radiophilharmonie und Frank Strobel sind mit dieser Produktion am Sonntag, 29. Januar, in der Alten Oper Frankfurt/ Main zu Gast.

Ort: NDR, Kleiner Sendesaal
Termin: Do, 26.01.2023, 20 Uhr und Fr, 27.01.2023, 20 Uhr
Tickets: Restkarten sind zum Preis von 26 | 36 | 41 | 46 EUR erhältlich, es gelten die üblichen Ermäßigungen für Konzerte der NDR Radiophilharmonie. Im Abonnement gibt es für die drei Konzerte der Reihe „Freistil“ einen Nachlass von 20%. Tickets sind nur beim NDR Ticketshop, Tel. 0511- 27 78 98 99 und online unter www.ndr.de/radiophilharmonie zu haben.

Bildquellen:

  • „Das Wunder von Bern“ BRD 2002/2003: NDR