Jahr: 2012

Weihnachtliches Raubkatzenduell zum Rückrundenstart

ubc-tigersAn diesem Samstag, den 15. Dezember steht das letzte Heimspiel des Jahres für die UBC Tigers Hannover an. Um 19 Uhr empfangen sie zum Beginn der Rückrunde in der heimischen Uni-Halle Am Moritzwinkel die Hertener Löwen, den aktuellen Tabellendritten der 2. Bundesliga ProB. Bis auf den verletzten Jan-Peter Prasuhn, kann Trainer Michael Mai hierbei auf den kompletten Kader zurückgreifen. Da es gleichzeitig das letzte Spiel vor Weihnachten ist, wird es als kleines Geschenk für alle hannoverschen Basketballfans diverse Weihnachts-Specials geben. Zum einen gibt's auf alle Eintrittspreise an der Abendkasse 30 % Rabatt. D.h. normale Eintrittskarten für den Preis von 9 EUR, statt 12 EUR. Ermäßigte Eintrittskarten werden für 6 EUR, statt 9 EUR angeboten. Familien-Tickets für zwei Erwachsene und zwei Kinder unter 14 Jahren sind für 20 EUR, statt 29 EUR erhältlich. In der Halbzeitpause können Zuschauer außerdem beim Hannover Airport Halfcourt Shot einen Jackpot in Höhe von 300 EUR und diverse Fanartikel abstauben. Beim Fanshop im Foyer wird das neue UBC-Fan Shirt für 12 EUR, statt reguläre 19,90 EUR erhältlich sein. Zu guter Letzt wird es auch einen Besuch vom Weihnachtsmann geben.

Zum Sportlichen:

Es sind aktuell schwierige Zeiten beim UBC. Zuletzt mussten die Hannoveraner drei Niederlagen in Folge einstecken. Nach einer mäßigen Hinrunde mit vier Siegen und sieben Niederlagen steht man aktuell auf dem neunten Tabellenplatz der 2. Bundesliga ProB Nord. Das Saisonziel „Playoff-Teilnahme" ist ernsthaft gefährdet. Mit Herten, dem aktuellen Tabellendritten der 2. Bundesliga ProB, wartet kein einfacher Gegner auf die Tigers, gegen den im Hinspiel nichts zu holen war (90:106). Herten holte in den letzten zehn Spielen insgesamt sieben Siege, zuletzt in Wolfenbüttel (83:75) und hat mit Adrian Bowie (19,6 Punkte), William Taylor (15,9), Christoph Hackenesch (13,6) und Brandon Larrieu (12,5 Punkte) gleich vier Spieler in seinen Reihen, die zweistellig punkten können. Im Angesicht dieser Offensivstärke gibt es nur einen Weg, wie die Tigers in diesem Spiel bestehen können: Defense, Defense und nochmals Defense!

Kommt also vorbei und unterstützt die Tigers zum Rückrundenstart und Raubkatzenduell gegen die Hertener Löwen! Spielbeginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr! Zwischen Einlassbeginn und Tip-Off kostet jedes Getränk nur 1 EUR!  (spk)

UBC Hannover e.V.
Sauerweinstraße 4
30167 Hannover
www.ubctigers.de

 

Städtische Öffnungszeiten von Weihnachten bis Neujahr

Neues Rathaus
Heilig Abend und Weihnachtsfeiertage (Montag bis Mittwoch, 24. bis 26. Dezember): geschlossen
Silvester und Neujahr (Montag und Dienstag, 31. Dezember und 1. Januar): geschlossen

Städtische Bäder
(jeweils letzter Einlass Schwimmhalle eine Stunde, Sauna zwei Stunden vor Schluss der Öffnungszeit)

Heiligabend (Montag, 24. Dezember)

  • Nord-Ost-Bad
    Schwimmhalle 7 bis 13 Uhr,
    Sauna geschlossen
  • Stadionbad
    Schwimmhalle 7 bis 13 Uhr
    Sauna geschlossen
  • Vahrenwalder Bad und Stöckener Bad:
    geschlossen

Weihnachtsfeiertage (Dienstag und Mittwoch, 25. und 26. Dezember): alle Bäder geschlossen.

Donnerstag (27. Dezember) bis Sonntag (30. Dezember): übliche Öffnungszeiten.

Silvester (Montag, 31. Dezember)

  • Stöckener Bad
    Schwimmhalle 7 bis 13 Uhr
    Sauna geschlossen
  • Vahrenwalder Bad
    Schwimmhalle 7 bis 13 Uhr
    Sauna 7 bis 13 Uhr
  • Stadionbad und Nord-Ost-Bad
    geschlossen

Neujahr (Dienstag, 1. Januar)

  • Stadionbad
    Schwimmhalle 11 bis 18 Uhr
    Sauna 11 bis 18 Uhr
  • Nord-Ost-Bad, Stöckener Bad und Vahrenwalder Bad
    geschlossen

Museen in Hannover

Museum August Kestner
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr geschlossen

Historisches Museum
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 10 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr geschlossen

Sprengel Museum Hannover
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 10 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 13 bis 18 Uhr, freier Eintritt

Niedersächsisches Landesmuseum
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag 10 bis 17 Uhr
2. Weihnachtstag 10 bis 17 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 10 bis 17 Uhr

Wilhelm Busch Deutsches Museum
für Karikatur und Zeichenkunst
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
2. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 11 bis 18 Uhr

kestnergesellschaft
Heiligabend 11 bis 14 Uhr
1. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
2. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 11 bis 18 Uhr

Kunstverein Hannover
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag 12 bis 19 Uhr
2. Weihnachtstag 12 bis 19 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 12 bis 19 Uhr

Kubus
Keine Ausstellung: geschlossen

theatermuseumhannover
geschlossen

Herrenhäuser Gärten

Großer Garten und Berggarten mit Schauhäusern
täglich einschließlich Heiligabend und Silvester von 9 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet

Grotte von Niki de Saint Phalle:
an Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen, 9 bis 16 Uhr

Sea Life Hannover
Heiligabend: geschlossen
Silvester: 10 bis 15:30 Uhr
ansonsten 10 bis 18:30 Uhr geöffnet, letzter Einlass jeweils 1,5 Stunden vor Schließung

Schlossküche Herrenhausen
Heiligabend geschlossen
sonst ab 11 Uhr geöffnet, auch an den Weihnachtsfeiertagen und am 1. Januar, Reservierungen unter Telefon 0511/2794940

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek (Zentrale) und die Stadtteilbibliotheken
Heiligabend, Weihnachtfeiertage, Silvester und Neujahr geschlossen.
Donnerstag bis Sonnabend (27. bis 29. Dezember) und ab Mittwoch (2. Januar 2013): geöffnet zu den regulären Zeiten.

Stadtbibliothek Herrenhausen
Donnerstag, 27. Dezember: geöffnet 14 bis 19 Uhr
Freitag, 28. Dezember: geöffnet 11 bis 15 Uhr

Stadtbibliothek Döhren
Donnerstag, 27. Dezember: geöffnet 10 bis 16 Uhr

Stadtteilbibliothek Am Kronsberg
Sonnabend (22. Dezember) bis Neujahr (Dienstag (1. Januar 2013): geschlossen

Bibliothek Vahrenheide
Heiligabend (Montag, 24. Dezember) bis Montag (7. Januar 2013): geschlossen  

Stadtbibliothek Vahrenwald
Donnerstag bis Sonnabend (27. bis 29. Dezember): geschlossen

Oststadtbibliothek
ab Heiligabend (Montag, 24. Dezember) vermutlich bis Ende August 2013 wegen des Umbaus des Raschplatzpavillons geschlossen

Volkshochschule

Heiligabend (Montag, 24.Dezember) bis Neujahr (Dienstag, 1.Januar): geschlossen

Wochen- und Bauermärkte
fallen an den Weihnachtstagen (Dienstag und Mittwoch, 25. und 26. Dezember) sowie an Neujahr (Dienstag, 1. Januar) ersatzlos aus.

Haus der Jugend
Heiligabend (Montag, 24. Dezember) bis Neujahr (Dienstag, 1. Januar): geschlossen

FamilienServiceBüro
Heiligabend (Montag, 24. Dezember) bis Mittwoch (2. Januar): geschlossen (mittwochs generell keine Sprechzeit)

Bauverwaltung

Bauordnung

Donnerstag (27. Dezember):

  • 9 bis 12 Uhr (allgemeine Auskünfte – auch für BesucherInnen ohne Termin)
  • 13 bis 15 Uhr 

Freitag (28. Dezember)

  • 9 bis 12 Uhr (nur für telefonische Auskünfte)

Telefonische Terminvereinbarungen sind wie gewohnt möglich.

Geoinformation/Kartenstelle

Donnerstag (27. Dezember)

  • 9 bis 15 Uhr

Freitag (28. Dezember)

  • 9 bis 12 Uhr

Bürgerservice Bauen

Donnerstag (27. Dezember)

  • 8 bis 16 Uhr

Freitag (28. Dezember)

  • 8 bis 14 Uhr

Hinweis:
Die beiden Briefwahlstellen für die Landtagswahl am 20. Januar 2013 sind von Mittwoch (2. Januar 2013) bis Freitag (18. Januar 2013) geöffnet:

  • Bürgersaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr (außer am 18. Januar).
  • Bürgeramt Podbi-Park, Lister Straße 11: montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr; dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 14 Uhr (außer am 18. Januar).
  • Am 18. Januar, dem letzten Freitag vor dem Wahlsonntag, schließen beide Briefwahlstellen um 13 Uhr.

(Die Briefwahl lässt sich auch auf anderen Wegen beantragen: mit Ausfüllen und Rücksendung der Wahlbenachrichtigungskarte im Internet unter www.wahlen-hannover.de, per E-Mail an briefwahl@hannover-stadt.de oder per Fax an (05 11) 16 84 51 29. In diesen Fällen werden die angeforderten Briefwahlunterlagen per Post zugesandt. Die Wahlbenachrichtigungskarten sollen bis zum 29. Dezember zugestellt sein.)

Pressemiteilung: Stadt Hannover

 

Bauverwaltung zeigt Wanderausstellung zum Deutschen Städtebaupreis

Bis zum 18. Januar ist in der städtischen Bauverwaltung ab sofort eine Wanderausstellung zu sehen, die die erfolgreichen Projekte des Deutschen Städtebaupreises 2012 zeigt. Darunter ist auch die Weiterentwicklung der Nachkriegsmoderne an der Krausen- und Schlägerstraße, die in diesem Jahr eine "Belobigung" erhielt. Um den unter Architekten und Stadtplanern viel beachteten Deutschen Städtebaupreis hatten sich bundesweit rund 80 Projekte beworben. Der Preis ging in diesem Jahr nach Staßfurt. Daneben wurden zwei "Auszeichnungen" und fünf "Belobigungen" ausgesprochen. Die geehrten Projekte sind auf 13 Tafeln im ersten Obergeschoss der Bauverwaltung, Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zu sehen.

Eine hochrangige besetzte Jury unter Vorsitz von Prof. Michael Braum (Potsdam) hatte Ende September die städtebauliche Entwicklung nördlich des Stephansplatzes fachlich gewürdigt. Dem dreiteiligen Projekt, das das meravis-Vorhaben "Neue Südstadt", die umgenutzte ehemalige Sehbehindertenschule und den neugestalteten nördlichen Stephansplatz umfasst, wurde bescheinigt, "den vorhandenen Baubestand der Südstadt innovativ-einfühlsam ergänzt zu haben", so die Laudatio. Die Jury sprach dem Projekt eine Belobigung zu, weil der durch Leerstand und Unternutzung erzeugte "Handlungszwang durch eng verzahntes öffentliches und privates Planen und Handeln mit hohem Verständnis für die vorgefundenen baulichen Qualitäten gelöst wurde."

Mit dem Deutschen Städtebaupreis werden seit über 30 Jahren städtebauliche Projekte prämiert, die sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur auszeichnen. Die Projekte sollen den aktuellen Anforderungen an zeitgemäße Lebensformen ebenso Rechnung tragen, wie den Herausforderungen an die Gestaltung des öffentlichen Raumes, den sparsamen Ressourcenverbrauch sowie den Verpflichtungen gegenüber der Orts- und Stadtbildpflege.

Pressemiteilung: Stadt Hannover

 

Meniskusoperation – Hinrundenaus für Nenad Puljezevic den Torwart der Recken

recken-burgdorfFür Nenad Puljezevic ist die Hinrunde 2012/2013 beendet. Nach anhaltenden Kniebeschwerden musste sich der Torhüter der TSV Hannover-Burgdorf in dieser Woche einer Meniskusoperation unterziehen. Der Eingriff wurde von Mannschaftsarzt Dr. Jan Lübbersmeyer durchgeführt. Nach jetzigem Stand wird Puljezevic ungefähr sechs bis acht Wochen ausfallen.

„Die Operation ist gut verlaufen. Wir hoffen, dass wir Nenad Puljezevic zum Rückrundenstart wieder in unserem Mannschaftskreis begrüßen dürfen", erklärt RECKEN-Trainer Christopher Nordmeyer. In den verbleibenden Spielen bis zur Winterpause wird Youngster Malte Semisch gemeinsam mit Nationaltorhüter Martin Ziemer das Gespann der Niedersachsen im Tor bilden. Der 20-Jährige kam bereits bei den letzten Auswärtsspielen in Göppingen und Bietigheim zum Einsatz und fügte sich nahtlos ein.

Die Recken
TSV Hannover-Burgdorf Handball GmbH
Podbielskistraße 293
30655 Hannover
www.die-recken.de

 

Geringere Einschränkungen in der Bardowicker Straße und Davenstedter Straße

Im nördlichen Teil der Bardowicker Straße wird die baustellenbedingte Einbahnregelung am Freitag, 14. Dezember 2012, zurückgenommen. Somit können VerkehrsteilnehmerInnen dann wieder die Parkplätze der dortigen Supermärkte auch in Richtung Fössestraße/West-schnellweg verlassen.

Die Einbahnregelung in der Bardowicker Straße ab Supermarkt-Parkplatz in Richtung Davenstedter Straße bleibt vorerst bestehen. Die Davenstedter Straße ist stadtauswärts wieder komplett befahrbar, die Sperrung zwischen Marienwerderstraße und Magnusstraße gilt nur noch stadteinwärts.

Pressemiteilung: Stadt Hannover

 

Stadt verschickt Wahlbenachrichtigungen

Die ersten der rund 373.000 hannoverschen Wahlberechtigten können ab Mittwoch (12. Dezember) mit Post rechnen: Heute (11. Dezember) beginnt die Landeshauptstadt mit dem Versand der Benachrichtigungskarten für die niedersächsische Landtagswahl, die am 20. Januar 2013 stattfindet. Bis zum 29. Dezember sollen alle Benachrichtigungen zugestellt sein.

Die Wahlbenachrichtigungskarte dient am Wahltag zur Identitätsfeststellung und muss zur Stimmabgabe ins Wahllokal mitgebracht werden. Sie wird auch benötigt, wenn man Briefwahl beantragen möchte. Der Antrag auf Briefwahlunterlagen ist auch auf anderen Wegen möglich: im Internet unter www.wahlen-hannover.de, per E-Mail an briefwahl@hannover-stadt.de, per Fax an (05 11) 16 84 51 29 sowie ab Januar persönlich im Neuen Rathaus oder im  Bürgeramt Podbi-Park. Die angeforderten Briefwahlunterlagen werden ab kommendem Montag (17. Dezember) verschickt.

Die Wahllokale sind am 20. Januar von 8 bis 18 Uhr geöffnet. HannoveranerInnen, die Briefwahl beantragen und die Unterlagen selbst abholen und gegebenenfalls auch gleich vor Ort wählen möchten, können dies vom 2. bis 18. Januar 2013 an zwei Orten der Stadt tun. Die Briefwahlstelle im Bürgersaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, ist montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und (mit Ausnahme des 18. Januar) freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Öffnungszeiten für die Briefwahlstelle im Bürgeramt Podbi-Park, Lister Straße 11: montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr; dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 14 Uhr (außer am 18. Januar). Am 18. Januar, dem letzten Freitag vor dem Wahlsonntag, schließen beide Briefwahlstellen um 13 Uhr.

Das Wahlamt weist vorsorglich darauf hin, dass die Arbeitsabläufe beim beauftragten Postunternehmen dazu führen können, dass innerhalb eines Haushaltes die Zustellung der Wahlbenachrichtigung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgt. Weitere Informationen zur Landtagswahl stehen im Internet unter www.wahlen-hannover.de bereit.

Pressemiteilung: Stadt Hannover

 

Musikschule Hannover: Weihnachtsgala zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe

Die Weihnachtsgala zugunsten der HAZ Weihnachtshilfe beginnt am Sonnabend (15. Dezember) um 17 Uhr im Europasaal im Haus der Jugend, Maschstraße 22-24.

Der Eintritt ist frei, über großzügige Spenden freut sich die HAZ Weihnachtshilfe.

Erstmalig veranstaltet die Musikschule Hannover diese Gala, in der besonders herausragende SchülerInnen der Musikschule Hannover musizieren.

www.musikschule-hannover.deGala der Musikschule Hannover "Kinder für Kinder"

Pressemiteilung: Stadt Hannover

 

Märchenhafter Adventssonntag im Kinderwald

Zu einem phantasiereichen Adventsnachmittag lädt der Kinderwald am Mecklenheider Forst Familien und Paare am kommenden Sonntag (16. Dezember) ein: Von 14 bis 18 Uhr können alle BesucherInnen Märchen und Geschichten in der Natur erleben und sich bezaubern lassen. Warum ist die Tanne unser Weihnachtsbaum? Woher hat das Rotkehlchen seinen Namen? Diesen und weiteren spannenden Fragen rund um die Natur wird nachgegangen.

Die Teilnahme kostet vier Euro pro Person. Um Anmeldung wird gebeten: telefonisch unter 0179/8964086 oder per E-Mail unter joachim-legit@htp-tel.de. Treffpunkt ist an der Schutzhütte am Kinderwald. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.kinderwald.de bereit. Wettergerechte Kleidung ist für die Veranstaltung im Freien ebenso empfohlen wie Verpflegung und eine Sitzunterlage. 

Pressemiteilung: Stadt Hannover

 

Bei Chéz Heinz: 5 Jahre Sub SoundS Festival am 28.12.2012

Zur Feier ihres 5-jährigen Bestehens lädt die Hannoversche Booking & Promotion Agentur Sub SoundS am 28.12. ab 18 Uhr zur großen Jubiläums-Sause mit Livemusik und Aftershowparty ins Bei Chez Heinz.

Für diesen Abend hat das Team um Daniel Sebastian eine bunte Schar an Musikern und Bands aus der Sub SoundS Familie eingeladen um Saal und Salon des "Bei Chez Heinz" kräftig einzuheizen.

5 Jahre Sub SoundS

So stehen die Göttin der Musik & der Vulkan der Romantik alias die Wohnraumhelden höchstpersönlich als Headliner auf der Bühne. Der Flotte Totte, der mit den Monsters of Liedermaching Chartluft schnuppern durfte, ist genauso dabei wie der sanftstimmige Lucas von Liedfett und Hangover Rockexplosion (HORE) die Huren des Stoner Rocks. Ein echtes Heimspiel gibt es für die Mannschaft der SpVgg Linden Nord, Herr Bösel hingegen nimmt extra die Reise von Kiel nach Hannover auf sich, Son Kapital reisen aus der Bundeshauptstadt Berlin an. Die "schönsten Stimme der Welt" bringt Club Diskret mit, während A Kew‘s Tag und die Zhreee von der Tankstelle mit akustische Klängen verzaubern. Einen Hauch Melancholie gibt's von Johnny Remember Me. Richtig wüten werden dann noch die traditionellen Gentleman & ihre Gentlewoman von Gentility, In Case Of Fyr heizen euch richtig ein.

Von Rock, Alternative bis hin zu Funk, Elektroswing reichen die Musikstile und auch Fans der elektronischen Musik werden nicht zu kurz kommen. Die Aftershow-Party kann man ab 1:00 Uhr für 3 Muscheln entern. Auf der Aftershow Party werden div. DJs auf zwei Floors für abwechslungsreiche Musik und Party bis in die Morgenstunden sorgen. Als Live-Acts kommen die rosarote Katze des Pink Pussy Projects sowie Nale mit einem Trance Mix.

Mit Weihnachtsmütze gibts einen Mexikaner gratis

5 Jahre Sub SoundS
Bei Chez Heinz

28.12.2012
Einlass: 17 Uhr / Beginn: 18 Uhr
VVK: 7 Euro / AK: 9 Euro (Aftershowparty: 3 Euro ab 1:00 Uhr)

Bands: Wohnraumhelden, Totte (Monsters of Liedermaching), HORE, Lucas (Liedfett), SpVgg Linden Nord, Son Kapital, Herr Bösel, Club Diskret, A Kew´s Tag, Zhreee, Gentility, In Case of Fyr, Johnny Remember Me, Pink Pussy Project, NaleDJs: Dr. CarryMe, Schorsch Hachel, Senso, DJ R.O.C.K.@, DJ Nale, Dirk Brück

www.sub-sounds.com

www.beichezheinz.de

Seite 3 von 7612345...102030...Letzte »