Monate: April 2016

Hannover Feriencard 2016

„Das wird unser Sommer“ – Hannover FerienCard 2016 ist da

Alle Schulkinder und –teens, die die großen Ferien in Hannover verbringen, können sich freuen: „Das wird unser Sommer“! Dass er spannend und unvergesslich wird, garantiert das abwechslungsreiche, prall gefüllte Programm der Hannover FerienCard 2016. Ab Montag, 2. Mai, ist die „Eintrittskarte“ in den Sommer zu bekommen. Das Programm zum Stöbern und Planen steht im Internet bereit unter www.feriencard-hannover.de. Die FerienCard gibt es wieder für neun Euro – mit HannoverAktivPass kostenlos. Für Sechs- bis 15-Jährige heißt es damit vom 23. Juni bis 3. August: „Das wird unser Sommer“. Wie in den vergangenen Jahren enthält der gedruckte Kalender kurz und knapp Angebotsübersichten für jeden Tag auf einen Blick und alle wichtigen Allgemeininformationen. Details zu den Aktionen der Hannover FerienCard 2016 und das komplette Programm finden sich ausführlich im Internet. Spannung und Abenteuer, Lustiges und Schlaumachendes, Künstlerisches und Bewegendes – die Qual der Wahl kann groß sein bei rund 700 Einzelaktionen von zirka 120 AnbieterInnen. Vieles ist spontan zu besuchen, für manches braucht es eine Anmeldung, es gibt Ganz- und Mehrtagesaktionen, darunter einwöchige Angebote ohne Anmeldung in unterschiedlichen Stadtteilen. …

CircO Gala im GOP

10 Jahre Kinder- und Jugendzirkus Gala im GOP Hannover

Ein „Jubelläum“ steht ins Haus. CircO das Netzwerk für Zirkuskünste in Hannover lädt zum 10ten Mal zur großen Galavorstellung  in das GOP-Theater ein. Am 9. Mai heißt es wieder gemeinsam, bunt und fröhlich, rund und komisch, enthusiastisch und bewegend! Einlass ist um 18:00 Uhr. Die Show beginnt um 19:00 Uhr. Eintritt: 15,- € Kinder: 10,- € www.circo-hannover.de

Start der Saison im Misburger Freibad verschiebt sich

Der für den 1.Mai vorgesehene – und kürzlich gemeldete – Start in die Freibadesaison im Misburger Bad verschiebt sich um eine Woche und kann erst am Sonntag, den 8.Mai stattfinden. Grund sind nicht rechtzeitig fertig gewordene Bauarbeiten. Planmäßig öffnet das Lister Bad ab 1.Mai. Nur der Sprungturm kann noch nicht genutzt werden. Die Saison läuft in beiden Bädern bis zum 18.September.

Hannover 96

Stendel bleibt Trainer bei Hannover 96 – Vertrag bis 2018

Hannover 96 und Daniel Stendel werden ihre gemeinsame Arbeit im Lizenzspielbereich fortsetzen. Darauf hat sich 96-Sport-Geschäftsführer Martin Bader mit dem aktuellen sowie künftigen Cheftrainer am heutigen Vormittag geeinigt. Stendel, der mit einer kurzen Unterbrechung seit 1999 beim Bundesligisten als Spieler, Assistenzcoach und Nachwuchstrainer unter Vertrag steht, unterschreibt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018. „Daniel hat über Jahre im Nachwuchs von Hannover 96 seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. In den vergangenen Wochen konnten wir uns nun auch ein Bild davon machen, wie er als Trainer im Profibereich erfolgreich arbeiten kann. Hinzu kommt, dass Daniel den Verein und das Umfeld perfekt kennt. Er ist 96er durch und durch,“ konstatiert Bader und ergänzt: „Mit der festen Verpflichtung von Daniel Stendel wollen wir auch verdeutlichen, wie wichtig uns Identifikation mit und emotionales Verständnis für den Klub sind. Dies wird in Zukunft oft ein zusätzliches Kriterium von Hannover 96 sein.“ Stendel selbst musste wie schon bei seiner Installation als Interims-Trainer nicht lange überlegen. „Es wird eine Herausforderung sein. Die Aufgabe ist unglaublich reizvoll. Deshalb freut es mich auch sehr, …

Vorbereitende Bauarbeiten beginnen am ehemaligen ZOB

Für die Neubebauung des ehemaligen ZOB-Geländes und für den Neubau einer Stadtbahnlinie (D-Linie) beginnen am Montag (2. Mai) die vorbereitenden Bauarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt wird auch eine endgültige Sperrung der dortigen Kfz-Parkflächen und des ehemaligen ZOB-Geländes im Bereich des Lister Dreiecks erfolgen. Entsprechende Hinweisschilder wurden bereits aufgestellt. Die vorbereiteneden Bauarbeiten umfassen den teilweisen Rückbau der Treppen- und Rampenanlagen von der Straße in die ehemalige erste Ebene des alten ZOB.  Weiterhin werden Deckenöffnungen dauerhaft verschlossen. Im Rahmen der Baumaßnahme werden auch auf der Seite des alten ZOB Tröge für die spätere Pflanzung von vier Bäumen entlang der Lister Meile hergestellt.

h1 - Fernsehen aus Hannover

h1: Die Freibadsaison ist eröffnet !

Please activate JavaScript to view this video.Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=PyxjZ_KQ4P4 Die Freibadsaison ist eröffnet. Das Kleefelder Bad lud am 27. April die ersten Schwimmer des Jahres ein. Volker Kluwe, Polizeipräsident der Polizeidirektion Hannover, gab den offiziellen Startschuss. Wer sich ins Wasser getraut hat und wer nicht, berichtet Laura Piontek. Kamera: Felix Quathamer Redaktion: Laura Piontek Schnitt: Laura Piontek/Til Rosner www.h-eins.tv

Ampelanlage Hermann-Bahlsen-Allee/Ecke Walderseestraße außer Betrieb

Am Dienstag (3. Mai) wird die Ampelanlage an der Hermann-Bahlsen-Allee/Ecke Walderseestraße wegen eines Gerätetauschs in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr abgeschaltet sein. Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit in diesem Bereich. KraftfahrerInnen sollten besondere Rücksicht auf FußgängerInnen und RadfahrerInnen nehmen.

h1 - Fernsehen aus Hannover

h1: Das Café „anna leine“

Am Hohen Ufer hat ein neues Café eröffnet – das Café „anna leine“ im neuen VHS-Gebäude. Dort gibt es Frühstück, Kuchen, Mittag- und Abendessen. Das Café gehört zu den Hannoverschen Werkstätten und dort arbeiten Menschen mit Behinderung. Wir begleiten die Mitarbeiter der Frühschicht: Wie ist es, in der Küche oder im Service zu arbeiten? Please activate JavaScript to view this video.Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=S-GQ0AlkdNY Kamera:Martin Junge / Ton: Christian Venn Schnitt/ Redaktion: Lea Grote www.h-eins.tv

Zukunftstag bei der Polizeidirektion Hannover

Zukunftstag bei der Polizeidirektion Hannover

Am Donnerstag, 28.04.2016, hat auch in der Polizeidirektion Hannover der Zukunftstag 2016 stattgefunden. Insgesamt 559 Schülerinnen und Schüler sind in unterschiedlichen Dienststellen der Behörde begrüßt worden und haben erste Einblicke in das Berufsleben der Polizei erhalten. Anlässlich des Zukunftstags öffnete die Polizeidirektion Hannover heute ihre Pforten für Schülerinnen und Schüler. Und so war es nicht verwunderlich, dass bei der Behörde im Vorfeld viele Anfragen eingegangen und die zur Verfügung stehenden Plätze rasch ausgeschöpft waren. Die Polizei Hannover, die dieses „Hineinschnuppern“ als eine Maßnahme der Nachwuchsgewinnung versteht, freute sich, heute 559 Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 10 empfangen zu können, die sich dann auf die unterschiedlichen Dienststellen der Polizeiinspektionen Burgdorf, Garbsen, Mitte, Ost, Süd und West – mit den jeweiligen Polizeikommissariaten – sowie dem Zentralen Kriminaldienst als auch dem Behördenstab verteilten. Die zentrale Veranstaltung des Behördenstabs, für die sich insgesamt 109 Schülerinnen und Schüler angemeldet hatten, fand dank des Wetters auf dem Innenhof aber auch in unterschiedlichen Räumlichkeiten des Polizeigebäudes an der Waterloostraße statt. Jeweils drei Betreuerinnen bzw. Betreuer begleiteten die Schülerschar, die zuvor …