Tag: 5. März 2017

Hannover 96

Horst Heldt wird neuer Sportdirektor von Hannover 96

Der Aufsichtsrat von Hannover 96 hat heute über die sportliche Situation des Clubs beraten. Alle Mitglieder des Aufsichtsrates fühlen sich nach wie vor dem Ziel verpflichtet, alle Kraft darauf zu verwenden, den Aufstieg in die 1. Bundesliga zu schaffen. Die Mitglieder des Aufsichtsrates sind davon überzeugt, dass die Lizenzspiel-Mannschaft auch die sportlichen Möglichkeiten dazu besitzt. Die Gremiumsmitglieder sind der Auffassung, dass zum Erreichen dieses Ziels die sportliche Führung des Clubs verändert werden muss. Der Aufsichtsrat hat aus diesem Grund Sport-Geschäftsführer Martin Bader und den Sportlichen Leiter Christian Möckel mit sofortiger Wirkung von ihren Verpflichtungen aus den jeweiligen Arbeitsverträgen freigestellt.

Die Aufgaben von Bader und Möckel übernimmt ab sofort Horst Heldt.

SG Hannover 74

16. Landesweites Faustballturnier

Am Sonntag, 12. März, ab 10 Uhr richtet die SG 74 ihr 16. landesoffenes Faustball-Turnier der Altersklasse M 60 aus. In der Sporthalle der Lutherschule zu Gast ist dann auch die Mannschaft des TH 52, die vor Kurzem in ihrer Altersklasse Platz 2 bei den norddeutschen Meisterschaften und Platz 5 bei den deutschen Meisterschaften in Koblenz belegt hat. Neben weiteren Mannschaften aus der Region Hannover nehmen der ATSV Habenhausen aus Bremen und der Postsportverein Buxtehude teil.

Somit ist mit Sicherheit für ein hochklassiges und spannendes Turnier gesorgt. Der Vorjahreserfolg der eigenen Mannschaft mit Platz 2 wird schwer zu wiederholen zu sein.

Termin: 12. März, ab 10:00 Uhr
Ort: Sporthalle der Lutherschule, Zufahrt über Asternstraße, 30167 Hannover

www.sg74.de

Polizei

Mitte: 27-jähriger Einbrecher festgenommen

Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben heute Morgen, 05.03.2017, gegen 05:30 Uhr, einen 27-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, kurz zuvor mit einem bisher unbekannten Komplizen in ein Bekleidungsgeschäft an der Karmarschstraße eingebrochen zu sein.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten zwei Mitarbeiter (27 und 41 Jahre alt) eines Sicherheitsunternehmens die beiden auffälligen Männer an der Eingangstür des Bekleidungsgeschäfts bemerkt – sie hatten offenbar kurz zuvor eine Scheibe eingeschlagen. Während die beiden Zeugen zunächst ihren Pkw wenden mussten, um nochmals an dem Geschäft vorbeizufahren, flüchtete das Duo in Richtung Osterstraße. Nachdem die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma die Polizei alarmiert hatten, stellten sie ihren Pkw an der Röselerstraße ab, um die beiden Einbrecher zu suchen.

Nach kurzer Zeit sahen sie einen der beiden Täter erneut an der Einmündung Osterstraße/Röselerstraße, als er gerade dabei war Bekleidungsgegenstände aufzusammeln. Die Zeugen sprachen den 27-jährigen Tatverdächtigen an und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Beamte der Polizeiinspektion Mitte konnten den Einbrecher daraufhin vorläufig festnehmen. Fahndungsmaßnahmen der Polizei nach seinem Komplizen verliefen ohne Erfolg.

Der gesuchte Mittäter ist etwa Mitte 20 Jahre alt, zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Er hat ein nordafrikanisches Aussehen und war mit einer dunklen Hose sowie einem weinroten Kapuzenpullover bekleidet. Vermutlich trug er einen blauen Müllsack bei sich.

Der 27-jährige Festgenommene soll morgen, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover, einem Haftrichter vorgeführt werden. Weiterhin sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise, insbesondere zu dem bisher unbekannten Komplizen, geben können. Diese nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 entgegen. /has, zim

Frauenmahl Hannover 2017

3. Frauenmahl in Hannover

Marktkirche Hannover

Marktkirche Hannover

FRAUEN.MACHT.WORTE.

Sehen – Hören – Schmecken – Mitreden

Dienstag, 07. März 2017 ab 18:00 Uhr

Ein festliches Menü

  • in anregender Gesellschaft
  • an einem ungewöhnlichen Ort
  • um inspirierenden Frauen zuzuhören
  • mit guten Gesprächen in heiterer Atmosphäre und musikalischen Überraschungen.

Im Dialog:

Christina Brudereck – Evangelische Theologin und Schriftstellerin
Dr. Hamideh Mohagheghi – Aus dem Iran stammende Juristin und islamische Theologin
Ingrid Wettberg – Vorsitzende der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover

Moderation: Dr. Eske Wollrad – Präsidium Evangelische Frauen in Deutschland e.V. (EFiD), Hannover

Musik:

Quartett PLUS 1
Katharina Pfänder, Kristina van de Sand, Kathrina Hülsmann, Nora Matthies

Catering:

Pro Beruf GmbH Hannover

Marktkirche Hannover
Hanns-Lilje-Platz 11
30159 Hannover
www.frauenmahl.de